Mobile-Menu

Direct-Routing-as-a-Service Colt bringt Microsoft Teams ins Festnetz

Autor: Elke Witmer-Goßner

Mit der cloud-basierten Telefonielösung Cloud Session Border Controller (SBC) bietet Colt Technology Services die Möglichkeit, Microsoft Teams an das öffentliche Telefonnetz anzubinden.

Firma zum Thema

Durch die Anbindung von Microsoft Teams an das Festnetz mit Hilfe einer cloud-basierten Lösung will Colt die Telefonie effizienter gestalten.
Durch die Anbindung von Microsoft Teams an das Festnetz mit Hilfe einer cloud-basierten Lösung will Colt die Telefonie effizienter gestalten.
(Bild: © metamorworks - stock.adobe.com)

Colt Cloud SBC soll den Einsatz von Festnetz-Anrufen in Teams beschleunigen und vereinfachen, ohne dass Hardware vor Ort oder in einem Rechenzentrum gehostet werden muss. Ein weiterer Vorteil für Unternehmen sei die schnelle Bereitstellung: Bereits innerhalb weniger Tage soll das Direct Routing für Teams für Unternehmen einsatzbereit sein.

Das neue Angebot entstand in Zusammenarbeit mit AudioCodes, einem Spezialisten für moderne Sprachtechnologielösungen, und erweitert das 2019 eingeführte Portfolio von Colt für Intelligent Communications. Die Kombination aus Microsoft 365 und Teams mit dem Sprach- und Datennetzwerk von Colt soll einen sicheren, zuverlässigen und leistungsstarken Ende-zu-Ende-Service aus einer Hand bieten. Die Sprach- und Netzwerklösungen von Colt werden durch das Colt IQ Network unterstützt, das mehr als 29.000 Gebäude und 900 Rechenzentren weltweit verbindet.

Aufgrund der Bündelung der Services in einer einzigen, vollständig integrierten UCC-Lösung (Unified Communications), seien laut Anbieter alle für eine reibungslose Zusammenarbeit erforderlichen Komponenten in einem Vertrag zusammengefasst. Die Bereitstellung in der Cloud garantiere sowohl großen als auch kleineren Unternehmen eine höhere Flexibilität, da die Implementierung und Inbetriebnahme weniger als eine Woche in Anspruch nehmen soll. Neben den deutlich reduzierten Lieferzeiten biete die Lösung eine nutzungsabhängige Preisgestaltung, die insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen den Spielraum geben soll, ihre digitalen Veränderungsprozesse voranzutreiben.

Colt Cloud SBC ist neben Deutschland, Österreich und der Schweiz in zehn weiteren europäischen Ländern verfügbar.

(ID:47079634)

Über den Autor

 Elke Witmer-Goßner

Elke Witmer-Goßner

Redakteurin, CloudComputing-Insider.de