IT- und Server-USV-Anlage für KMU

23 Minuten Überbrückungszeit bei Stromausfällen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Zinto-E-Modelle bieten laut Hersteller eine hohe Überbrückungszeit, eine batterielose Spannungsregelung und NAS-Kompatibilität.
Die Zinto-E-Modelle bieten laut Hersteller eine hohe Überbrückungszeit, eine batterielose Spannungsregelung und NAS-Kompatibilität. (Bild: Online USV-Systeme)

Beim Design der Zinto-E-Serie hat Online USV-Systeme auf die Geräuschentwicklung geachtet: Bei Zinto E 800 und E 1000 liegt sie nach Herstellerangaben bei 34 dB. Bei einem Stromausfall könne Zinto E 1000 23 Minuten überbrücken, um Daten zu sichern und das System herunterzufahren.

Die laut Hersteller Online USV-Systeme für Server und IT-Systeme in klein- und mittelständischen Unternehmen geeignete Zinto-E-Serie ist als Rack-Tower-Kombimodell mit zwei Höheneinheiten (1.000–3.000 VA) oder als Tower (800 VA) erhältlich. Ein Vorteil sei die geringe Geräuschentwicklung: Die Modelle ab 1.500 VA arbeiteten im Normalbetrieb geräuschlos, Zinto E 800 und Zinto E 1000 mit 34 dB. Verantwortlich hierfür seien neben energieeffizienten Bauteilen eine intelligente, geregelte Lüftersteuerung, leise Lüfter, eine unterstützende passive Kühlung und die systematische Anordnung der Komponenten im Gehäuse.

Die Überbrückungszeiten liegen laut Datenblatt beim Modell E 800 bei 18 Minuten (50 Prozent Last) bzw. acht Minuten (100 Prozent Last). Für das Modell E 1000 nennt der Hersteller 23 Minuten (50 Prozent Last) bzw. zehn Minuten (100 Prozent Last). Alle Modelle der Zinto-E-Serie verfügen über eine Hot-Swap-Batterie. Dadurch sei ein Batteriewechsel im laufenden Betrieb ohne Abschalten angeschlossener Verbraucher möglich.

Batterielose Spannungsregulierung

Die Buck-&-Bost-Funktion könne kurze Spannungsschwankungen auf elektronischer Basis ohne Batterie überbrücken. Zusammen mit dem EBM+-Batteriemanagement verlängere sich hiermit die Lebenserwartung der Batterie auf bis zu sechs Jahre. Sollte ein Batteriewechsel anstehen, müssten keine speziellen Batteriekartuschen verwendet werden, da die Zinto-E-Modelle mit handelsüblichen Standard-Akkus arbeiteten.

Softwarelose Systemintegration und Management

Für Management und Monitoring grundlegender USV-Funktionen ohne Installation zusätzlicher Software steht eine USB-Schnittstelle mit HID-Power-Device-Protokoll zur Verfügung. Über die Energieoptionen könne das Betriebssystem (Win, Mac, Linux) die USV-Anlage selbstständig erkennen. Typische Einsatzgebiete seien sicherheitsrelevante Bereiche, in denen Fremdsoftware einer aufwendigen Zertifizierung unterliege oder gar nicht installiert werden dürfe. Beispiele hierfür seien Aufzeichnungssysteme von Überwachungskameras oder Geldautomaten. Das HID-Power-Device-Protokoll ermögliche außerdem das Management gehärteter Linux-Betriebssysteme direkt durch die USV-Anlage. Bei Network Attached Storage (NAS) müsse lediglich der direkte USB-Anschluss des NAS an die USV-Anlage vorgenommen und die USV-Funktion im webbasierten NAS-Menü aktiviert werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43271570 / Verkabelung und Serverraum-Infrastruktur)