Suchen

Langweilige Besprechungen Welcher Meeting-Typ sind Sie?

| Autor / Redakteur: Ann-Marie Struck / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Eine kurze und produktive Besprechung ist die Idee hinter Meetings. Doch leider sieht die Realität oft anders aus. Eine aktuelle Büro-Studie von Sharp hat gezeigt, dass sich mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Angestellten regelmäßig in unproduktiven Meetings langweilt.

Firma zum Thema

Konzentrationskiller: langes Meeting.
Konzentrationskiller: langes Meeting.
(Bild: Sharp)

Die Grundidee ist simpel: ein kurzes Zusammentreffen, es geht zügig voran und am Ende gibt es konkrete Ergebnisse. Leider sieht der Meeting-Alltag in Unternehmen oft anders aus. Laut einer aktuellen Studie von Sharp beträgt die Durchschnittsdauer eines Meetings 52 Minuten. Jedoch können sich nur 33 Prozent aller Büroangestellten länger als 30 Minuten konzentrieren.

40 Prozent aller Angestellten sitzen häufig in ein- bis zweistündigen Besprechungen. Das Resultat: Langweile. Dabei verhält sich jeder anders in einer Besprechung. In der folgenden Bildergalerie finden Sie einen Überblick aller Meeting-Typen. Vom übereifrigen Mitarbeiter bis zum Smartphone-Süchtigen ist alles dabei. Finden Sie heraus, welcher Typ Sie sind?

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

(ID:45946990)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin