Lifecycle-Management setzt auf Webtechnologie

Softwareverteilung plus Steuerungs- und Verwaltungsmöglichkeiten

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Deskcenter Management Suite bietet in der Version 10 ein von Grund auf neu entwickeltes Softwaremanagement sowie ein integriertes Mobile Device Management.
Die Deskcenter Management Suite bietet in der Version 10 ein von Grund auf neu entwickeltes Softwaremanagement sowie ein integriertes Mobile Device Management. (Bild: Deskcenter)

Mit der Version 10 der Deskcenter Management Suite sollen Unternehmen selbst komplexe, virtuelle Umgebungen effizient steuern können. Die gesamte Kommunikation zwischen Servern und Endgeräten erfolgt über HTTP/HTTPS. Zudem wurde ein Modul für Mobile Device Management vollständig integriert.

Beim laut Hersteller von Grund auf neu entwickelten Softwaremanagement mit der Deskcenter Management Suite wird die reine Verteilung von Software um Steuerungs- und Verwaltungsmöglichkeiten ergänzt. Mit Hilfe einer neuen, grafischen Oberfläche können IT-Mitarbeiter Workflows für den gesamten Verteilungsablauf definieren. Durch die Visualisierung der einzelnen Schritte sei die Komplexität, die mit verteilten Unternehmensstrukturen einhergeht, im Detail steuerbar: unabhängig davon, ob eine Software in der Cloud, virtuell, als Serveranwendung oder auf dem Endgerät betrieben wird. Pakete und Verteilmethoden lassen sich Deskcenter zufolge flexibel konfigurieren und in beliebigen Kombinationen und Abfolgen mit Skripten, Ablagen, Prüfungen oder Registry-Einträgen zusammenstellen.

Die Verteilung von Anwendungen in vielschichtigen Netzwerken werde vereinfacht und beschleunigt. Softwarepakete könnten zentral konfiguriert und mit einem Klick über mehrere Verteiler ausgerollt werden. Für jedes Softwarepaket sei eine Revisionshistorie verfügbar, die Änderungen an den Prozessen nachvollziehbar macht. IT-Administrator und Anwender könnten den aktuellen Status einer Installation jederzeit einsehen. Über eine Webanwendung erhalten Mitarbeiter die Möglichkeit, Software online auszuwählen. Der gesamte Prozess von der Bestellung über die Genehmigung bis hin zur Installation am Endgerät sei voll automatisiert.

Neue Kommunikationsarchitektur

Kern der neuen Kommunikationsarchitektur ist ein Servermanager für Datenservices und Dienste, der Netzwerk und Datenbankserver spürbar entlasten und darüber hinaus die Kommunikation von Endgeräten und Servern in Echtzeit ermöglichen soll. Kommuniziert werde entweder über SSL oder über ein vom Kunden generiertes Zertifikat.

Für die Datenübertragung kommuniziert Deskcenter durchgängig über HTTP/HTTPS. Durch die Nutzung von Standards seien Unternehmen weniger angreifbar und die zusätzliche Konfiguration von Firewalls würde entfallen.

Mobile Device Management

Das integrierte Modul für Mobile Device Management unterstützt laut Hersteller die automatisierte Inventarisierung mobiler Endgeräte wie Tablets und Smartphones und verwaltet alle Informationen zentral im Asset-Management. Damit stünden diese Daten auch dem Helpdesk unmittelbar zur Verfügung.

Alle Module der Management Suite sind Deskcenter zufolge einzeln oder in Kombination mit anderen Modulen einsetzbar. Die einheitliche Datenbasis aller Komponenten der Suite lasse eine ganzheitliche Sicht auf das IT-Lifecycle-Management entstehen. Dies ermögliche beispielsweise übergreifende Reports wie eine kombinierte Auswertung von Software- und Lizenzmanagement.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42959063 / Management-Software und -Tools)