Schweiz, Ungarn, Südkorea, Malaysia und VAE

Sigfox erschließt fünf weitere Länder

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Gemeinsam mit Heliot und Omnicell IoTnet erschließt Sigfox die Märkte in Ungarn und der Schweiz.
Gemeinsam mit Heliot und Omnicell IoTnet erschließt Sigfox die Märkte in Ungarn und der Schweiz. (Bild: Sigfox)

Sigfox macht seine IoT-Infrastruktur in fünf weiteren Ländern verfügbar. Bis Jahresende will der Anbieter 60 Länder und Regionen erschlossen haben und eine Milliarde Menschen erreichen.

Die IoT-Services von Sigfox sind künftig auch in Ungarn, Südkorea, Malaysia sowie der Schweiz und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) verfügbar. Der Netzwerk-Rollout soll noch in diesem Quartal starten.

Verantwortlich für die Bereitstellung des Low Power Wide Area Networks (LPWAN) sind exklusiv ausgewählte Partner vor Ort: Heliot kümmert sich um die Schweiz, Omnicell IoTnet um Ungarn; in Asien stellen Xperanti und Amotech die Netze in Malaysia respektive Südkorea bereit; iWire betreut schließlich die VAE.

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

Kostengünstige IoT-Kommunikation im unlizenzierten Band

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

24.11.17 - Während 5G und NB-IoT in aller Munde sind, lassen sich vernetzte Dinge alternativ auch über lizenzfreie Frequenzbänder ansprechen. LoRa und LoRaWAN liefern hierfür einen kostengünstigen Ansatz, mit dem Anwender gleich ganz auf Telkos verzichten können. lesen

Mit den jetzt verkündeten Partnerschaften will Sigfox bereits 45 Länder und 3,8 Millionen Quadratkilometer abdecken sowie 803 Millionen Menschen versorgen. Bis Jahresende soll die Abdeckung weiter steigen. Dann werden voraussichtlich 60 Länder und Regionen erschlossen, eine Milliarde Menschen erreichbar sein.

Die von Sigfox angebotene LPWAN-Lösung wurde für IoT-Anwendungen optimiert und soll diese kostengünstig und energieeffizient vernetzen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45134573 / Märkte & Services)