PRTG Network Monitor mit Fujitsu ServerView Suite verknüpft

Sensoren für Primergy und Primequest

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dirk Srocke

PRTG überwacht Fujitsu-Server per iRMC.
PRTG überwacht Fujitsu-Server per iRMC. (Bild: Paessler)

Monitoring-Experte Paessler hat spezifische Sensoren für Fujitsu-Server der Reihen Primergy und Primequest entwickelt. Gemeinsame Kunden der Unternehmen sollen damit Zustand und Leistung ihrer Systeme detailliert überwachen.

Paessler beteiligt sich am Fujitsu Alliance Programm, stellt spezifische Sensoren für Primergy- und Primequest-Server bereit und verknüpft die eigene Monitoring-Lösung PRTG Network Monitor mit Fujitsus Management-Software ServerView. Damit könnten Fujitsu-Partner ihren Kunden nun eine umfassende Netzwerk-Monitoring-Lösung anbieten.

Mit Version 18.2.40 des PRTG Network Monitor lassen sich Primergy-Server über den iRMC (integrated Remote Management Controller) überwachen. Der SNMP Fujitsu System Health Sensor liefert beispielsweise Details zu Lüftergeschwindigkeit, Zustand von Speichermodulen sowie Temperaturwerte von CPU, Speicher oder Stromversorgung.

Paessler liefert PRTG-Sensoren für HPE

Monitoring für ProLiant-Server und BladeSystems

Paessler liefert PRTG-Sensoren für HPE

16.02.18 - Paessler präsentiert speziell für HPE-Server entwickelte Sensoren. Damit unterstütze der PRTG Network Monitor Anwender nun dabei, die Performance von ProLiant-Servern zu steigern oder HPE BladeSystems zu überwachen. lesen

Paessler-CEO Christian Twardawa kommentiert: „Weltweit vertrauen Unternehmen auf Fujitsu und seine PRIMERGY- und PRIMEQUEST-Server [...] Für die Verwaltung nutzen sie ServerView Suite. Die vollständige Verknüpfung mit PRTG bietet diesen Unternehmen die Sicherheit, dass die optimale Leistung ihrer Server ständig überwacht wird. Durch unsere Partnerschaft können zudem alle Server von nur einer Konsole aus verwaltet und überwacht werden.“

Paessler betrachtet die jetzt verkündete Partnerschaft als bisherigen Höhepunkt einer kontinuierlichen Zusammenarbeit mit Fujitsu. Weitere Details zum Fujitsu Alliance Program und zu PRTG gibt es direkt bei den Anbietern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45346620 / Netzwerk-Monitoring)