Modularer Verteiler von DTM lässt sich flexibel erweitern

Netzwerk-Standverteiler erlaubt aktive und passive Komponenten

26.08.2010 | Redakteur: Ulrike Ostler

Die Basis des Verteilersystem STV40n/45n der DTM Group, Bild: DTM
Die Basis des Verteilersystem STV40n/45n der DTM Group, Bild: DTM

Mit dem System „STV40n/45n“ bietet die DTM Group ein modular erweiterbares Verteilersystem für IT-Netzwerke an. Das System basiert auf einem 19-Zoll-Standverteiler. Es ermöglicht den Einbau von aktiven Netzwerkbestandteilen wie Rack-Server und eine übersichtliche Verlegung passiver Verkabelung.

Der Verteiler STV40n/45n verbindet laut Anbieter DTM Group das Konzept des Kalt-/Warmgangs für Rechenzentren mit den Erfordernissen eines effizienten Kabel-Managements. Anstatt über externe Kabelrinnen können Patch-Kabel über integrierte Kabelgänge im Kaltgang geführt werden. So wird eine Vermischung von Kalt- und Warmluft vermieden und die Energie-Effizienz der aktiven IT-Architektur gestärkt.

Der Standverteiler bietet Platz für über 1000 Datenkabel, 24 pro Lage. Das patentierte Kabel-Management-System ermöglicht durch Aneinanderreihen mehrerer Standverteiler eine geordnete Kabelführung über weite Distanzen. Als Gehäuse für Serverhardware kann der Standverteiler vom offenen Rack bis hin zum Schrank jede Anforderung erfüllen, da sowohl Seitenwände wie auch Türen in Plexiglas, Vollblech- und Lochblechausführung lieferbar sind.

Mit einer Breite von nur 750 Millimetern und einer Nutzungstiefe von 460 Millimetern unterstützt der Standverteiler eine übersichtliche Infrastruktur auch bei begrenztem Flächenangebot wie etwa in Rechenzentren. Alle vertikalen Komponenten des Systems STV40n/45n sind in nutzbaren Einbauhöhen von 40 Höheneinheiten, das entspricht 2003 Millimetern und 45 Höheneinheiten, 2230 Millimeter, erhältlich.

Ab 660 Euro

Der 19 Zoll-Standverteiler STV40n/45n in Einzelteilen mitsamt den Erweiterungsmöglichkeiten; Bild. DTM
Der 19 Zoll-Standverteiler STV40n/45n in Einzelteilen mitsamt den Erweiterungsmöglichkeiten; Bild. DTM

Die Tiefe des Standverteilers beträgt 595 Millimeter. Um die Dimensionen des Gehäuses an unterschiedlichste Hardware anpassen zu können, sind Bauteile für Tiefenverlängerungen um 270, 370, 470 und 600 Millimeter erhältlich.

Der Listenpreis des STV40n/45n-Standverteilers beträgt 660 Euro in der Basisausführung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2046824 / Verkabelung und Serverraum-Infrastruktur)