Tools und Plug-ins für Microsoft SCVMM

Microsoft System Center Virtual Machine Manager kostenlos erweitern

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Peter Schmitz

Mit den kostenlosen SCVMM-Tools lassen sich Installation und Betrieb des System Center Virtual Machine Manager überprüfen und absichern.
Mit den kostenlosen SCVMM-Tools lassen sich Installation und Betrieb des System Center Virtual Machine Manager überprüfen und absichern.

Microsoft bietet für den System Center Virtual Machine Manager kostenlose, praktische Erweiterungen an, die sich nahtlos in SCVMM-Installationen integrieren. Mit den Erweiterungen können Administratoren Installation und Konfiguration des Servers überprüfen und korrigieren.

Unternehmen die ihre Virtualisierungslösung mit Microsofts System Center Virtual Machine Manager (SCVMM)2008 R2/2012 verwalten, haben die Möglichkeit den Funktionsumfang des Werkzeugs und die Installation des Servers zu überprüfen. Microsoft bietet für SCVMM kostenlose Erweiterungen an, die sich nahtlos in Installationen integrieren. Die Tools im folgenden Beitrag beschäftigen sich vor allem mit SCVMM 2012.

SCVMM ist eine komplizierte Serverlösung. Es gibt viele Fallen und mögliche Fehlkonfigurationen, welche die Leistung des Systems ausbremsen und sogar die Stabilität gefährden kann. Mit Tools wie dem Configuration Analyzer können Administratoren Installation und Konfiguration überprüfen. Dieser steht auch für die älteren Versionen 2008/2008 R2 zum Download zur Verfügung.

Für die neue Version SCVMM 2012, gibt es die Virtual Machine Manager Component Add-ons and Extensions. Im Rahmen dieses Downloads gibt es auch den Configuration Analyzer für SCVMM 2012. Wichtig sind auch die Hinweise für den Download von aktuellen Überprüfungsdateien des VMMCA im Technet.

Die ältere Version für 2008/2008 R2 ist nicht kompatibel mit SCVMM 2012. Bevor Administratoren das Tool installieren können, müssen sie auf dem Server noch Microsoft Baseline Configuration Analyzer (MBCA) 2.0 installieren.

Sinnvoll ist das Tool auch bei Migrationen die Administratoren über SCVMM durchführen. Das Tool kann überprüfen warum Konvertierungen von physischen Servern zu virtuellen Servern nicht funktionieren. Beide Tools unterstützen allerdings derzeit noch nicht Windows Server 2012, sondern nur SCVMM auf Servern mit Windows Server 2008 R2.

Zusätzlich gibt es weitere CMDlets für die PowerShell mit der Administratoren virtuelle Server aus anderen Systemen wie VMware vCenter oder Citrix Xenserver importieren und exportieren können. Entsprechende Anleitungen sind im Microsoft Technet zu finden.

Wer die Installation und Probleme auslesen will, benötigt noch Microsoft Product Support Reporting Tool (MPSRPT) aus der Sammlung. Wie diese zu bedienen sind, erklärt Microsoft ebenfalls im Technet. Bei der Fehlerbehebung hilft auch das Virtual Machine Recovery Tool.

Ein weiteres Tool für SCVMM ist System Center Monitoring Pack for System Center 2012 - Virtual Machine Manager. Dieses spielt eine Rolle wenn Unternehmen SCVMM mit System Center Operations Manager verwalten wollen. Auch die technische Dokumentation zum SCVMM 2012 kann bei Microsoft direkt heruntergeladen werden.

Mit welchen Tools und Erweiterungen Administratoren sich die Arbeit mit dem Microsoft System Center Virtual Machine Manager kostenlos erleichtern können, sehen Sie in der Bilderstrecke. Klicken Sie dazu einfach auf das Teaser-Bild dieses Beitrags!

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35320690 / Admin-Tools)