Suchen

Avaya ReadyNow in der Vertriebsregion EMEA verfügbar Lösungen für private Cloud-Kommunikation

| Autor: Elke Witmer-Goßner

Mit der Einführung neuer, durch Avaya und Partner gehostete Rechenzentren, ist die Private-Cloud-Lösung Avaya ReadyNow jetzt auch in der Region Europa, Nahost und Afrika verfügbar.

Avaya ReadyNow umfasst Kommunikationslösungen für den Private-Cloud-Betrieb.
Avaya ReadyNow umfasst Kommunikationslösungen für den Private-Cloud-Betrieb.
(Bild: © Yanawut Suntornkij - stock.adobe.com)

Mit Avaya ReadyNow erhalten Enterprise-Kunden Zugang zu Unified-Communications- und Contact-Center-Lösungen von Avaya, die in einer privaten Cloud-Umgebung bereitgestellt werden. Die Private-Cloud-Angebote beinhalten vorkonfigurierte Standard-Pakete und nutzungsbasierte Abrechnung. Da ReadyNow die gleichen Anwendungen umfasst, die Avaya-Kunden bereits von der On-Premises-Lösung kennen, ist der reibungslose Übergang zur Cloud möglich.

ReadyNow wird über ein internationales Netzwerk von Rechenzentren bereitgestellt, die von Avaya oder Partnern gehostet werden und die Lösung in 34 Ländern verfügbar machen. Sowohl in Großbritannien als auch in Deutschland ist nun ein von Avaya betriebenes Rechenzentrum in Betrieb, um Unternehmen mit Sitz an diesen Standorten die Erfüllung lokaler Datenschutz- und Compliance-Anforderungen zu ermöglichen.

Diese Rechenzentren bieten vorgefertigte virtuelle Private Clouds mit Interoperabilität zu bestehenden On-Premises-Anwendungen und Geräten von Avaya. Die spezielle Software ermöglicht es Avaya-Kunden, bei Bedarf individuelle Sicherheitsmaßnahmen hinzuzufügen und innerhalb einer hybriden Umgebung zu arbeiten. Für große Unternehmen bietet ReadyNow auch individuelle Anpassungsmöglichkeiten, die das konsistente Benutzererlebnis und reibungslose Geschäftsprozesse während der Umstellung gewährleisten sollen.

Avayas Cloud-Lösungen für den Mittelstand:

Avayas Cloud-Portfolio umfasst Lösungen für jede Unternehmensgröße - vom Start-up bis zum Großkonzern.
Avayas Cloud-Portfolio umfasst Lösungen für jede Unternehmensgröße - vom Start-up bis zum Großkonzern.
(Bild: Avaya)

  • Avaya Cloud: Public-Cloud-Angebot für Start-ups und kleine Unternehmen mit Telefonie- und Collaboration-Funktionen für bis zu 50 Nutzer. Mit dem Mix- & Match-Prinzip können Kunden aus drei verschiedenen Tarifoptionen die Funktionen auswählen, die sie benötigen. Die Avaya Cloud umfasst Business-Telefonie, eine cloud-basierte Telefonanlage mit allen wichtigen Telefonfunktionen, sowie das Add-On-Collaboration-ToolTeamwork.
  • Avaya IX Meetings: Die Private Cloud-Lösung für Unified Communication and Collaboration (UCC) richtet sich an kleine Unternehmen mit bis zu 100 aktiven Nutzern. Per Computer, Smartphone oder normalem Telefon können Nutzer miteinander telefonieren, chatten, ihren Bildschirm und Dateien teilen, Videokonferenzen oder Webcasts mit bis zu 500 Teilnehmern veranstalten und aufzeichnen.
  • EcoPrivate Cloud: Das Fullstack Contact-Center- und Unified-Communications-Angebot ist eine Private-Cloud-Lösung für Unternehmen mit bis zu 3.000 Nutzern. Sie umfasst eine vollständig von Avaya betriebene Telefonielösung (managed service). Mit der EcoPrivate Cloud können verschiedene Standorte vernetzt werden, wobei sich neue Standorte, Funktionen oder zusätzliche Lösungen flexibel ergänzen lassen.
  • PoweredBy Avaya IX: Diese Cloud-Lösung bietet Unternehmen bis 3.000 Nutzern umfassende Funktionen für Telefonie und Zusammenarbeit (CC und UC). Die „containerized“ Variante wird von Avaya gehostet, die „virtualized“ Variante liegt in den Datenzentren der Kunden oder der Avaya Partner.

(ID:46214536)

Über den Autor

 Elke Witmer-Goßner

Elke Witmer-Goßner

Redakteurin, CloudComputing-Insider.de