Anstoß zur Migration in die Cloud

Kommunikations- und Collaboration-App für KMU

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die MiVoice Office Application bringt Funktionen eines Geschäftstelefons auf das Smartphone.
Die MiVoice Office Application bringt Funktionen eines Geschäftstelefons auf das Smartphone. (Bild: Mitel)

Mitel hat mit der MiVoice Office Mobile Application eine Kommunikations- und Collaboration-Lösung entwickelt, die die Workflows speziell von kleinen Unternehmen unterstützen und den Wechsel von traditionellen Unified-Communications-Plattformen in die Cloud erleichtern soll.

Die MiVoice Office Mobile Application von Mitel biete insbesondere kleinen Unternehmen Unified-Communications-Funktionen, die bisher nur für größere Unternehmen erschwinglich waren. Die Anwendung umfasse volle Office-Funktionalität, einschließlich Geschäftstelefonie, sicheren Chat und Präsenzanzeige in Echtzeit sowie dynamisches Kontaktmanagement. Dadurch könnten Mitarbeiter auch standortunabhängig effizient und produktiv zusammenarbeiten.

Die MiVoice Office Mobile Application sei im MiVoice-Office-400-Paket enthalten und werde als Teil der aktuellen Anwendungsgeneration von Mitel über die CloudLink-Plattform bereitgestellt. Mit CloudLink könnten Unternehmen ihre bestehenden Kommunikationssysteme wie gewohnt nutzen und sie gleichzeitig um neue Collaboration-Funktionen aus der Cloud erweitern. Die Anwendung lasse sich schnell und einfach vor Ort installieren oder über die Cloud beziehen. So könnten Kunden die Migration ihrer Kommunikationssysteme in die Cloud in dem Tempo vollziehen, das ihrem Geschäftsmodell am besten entspricht.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45836784 / Mobile Collaboration)