Netzwerkbetriebssystem für vereinfachtes Switch-Management

Juniper unterstützt SONiC

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Das für Router und Switches gedachte Open Source Projekt SONiC ist auf Github dokumentiert.
Das für Router und Switches gedachte Open Source Projekt SONiC ist auf Github dokumentiert. (Bild: OCP/ YouTube)

Bei LinkedIn oder Alibaba ist Microsofts Netzwerkbetriebssystem SONiC bereits im produktiven Einsatz, 2019 soll die Lösung auch kommerziell zunehmend unterstützt werden. Auf dem Weg dahin kündigt jetzt Juniper Networks entsprechende Integrationen an.

Ursprünglich aus der Not eines Cloudbetreibers heraus hatte Microsoft nach eigenem Bekunden die Software for Open Networking in the Cloud entwickelt. Grundgedanke der als „SONiC“ abgekürzten und bereits ans Open Compute Project (OCP) übergegebenen Lösung: Features sowie Patches sollen sich schneller als bisher auf unterschiedliche Switch-Plattformen aufspielen lassen, Telemetriefunktionen die Verfügbarkeit von Cloudnetzwerken stärken.

Mittlerweile habe sich die auf Linux basierende Lösung im produktiven Einsatz bei Unternehmen wie LinkedIn oder Alibaba bewährt und soll nun auch kommerziell unterstützt werden. So kündigt jetzt beispielsweise Juniper Networks an, SONiC nativ mit den eigenen Plattformen zu integrieren.

Yousef Khalidi, CVP, Azure Networking, Microsoft Corp., kommentiert: „Die Verknüpfung der Plattformen von Juniper und SONiC zeigt das Engagement des Unternehmens für ein offenes Netzwerk und ist ein wichtiger Schritt in unserer Mission, das Netzwerk heute und in der Zukunft zu revolutionieren. Kunden werden die Vorteile dieser vereinfachten und automatisierten Switch-Management-Plattform nutzen können, ergänzt durch umfangreiches Routing und Deep Telemetry-Innovationen.“

Stand März 2019 zählt das Projekt 68 unterstützte Plattformen und 841 Community-Mitglieder. Weitere Details zu SONiC gibt es bei Github. Bei den unterstützten Plattformen taucht Juniper dort indes noch nicht auf, dafür listet die Seite System von Alpha, Arista, Barefoot, Centec, Celestica, Dell, Delta, Edgecore, Facebook, Ingrasys, Inventec, Marvell, Mellanox, MiTAC, Quanta und WNC.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45813880 / Betriebssysteme und Netzwerk-Software)