Suchen

VoIP in kleinen und mittelständischen Unternehmen IP-Telefonanlage für bis zu 100 Teilnehmer

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Yeastar MyPBX Standard ist eine VoIP-Telefonanlage mit bis zu 100 Nebenstellen, die laut Hersteller Tiptel 25 gleichzeitige Gespräche erlaubt. Die mit acht Modulsteckplätzen gelieferte Anlage sei mit Tiptel-IP-Telefonen kompatibel und könne auch an analoge oder ISDN-Geräte angeschlossen werden.

Firma zum Thema

Die Tiptel Yeastar MyPBX Standard ist ein Tischgerät. Der Einbau in ein 19-Zoll-Rack entfällt.
Die Tiptel Yeastar MyPBX Standard ist ein Tischgerät. Der Einbau in ein 19-Zoll-Rack entfällt.
(Bild: Tiptel)

Die hybride IP-Telefonanlage MyPBX Standard wurde von Tiptel für kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 100 Nebenstellen konzipiert. Die Anlage werde über eine webbasierte Konfigurationsoberfläche bedient. Neben SIP-Trunks und SIP-Nebenstellen seien durch modulare Erweiterung auch Anschlüsse für BRI (Anlagen- und Mehrgeräteanschluss) und der analoge Anschluss an das öffentliche Telefonnetz (PSTN) möglich. Zudem gebe es optionale Erweiterungen für die Abbildung analoger Nebenstellen, sowie für GSM- und UMTS-Funktionalität.

Nach Herstellerangaben bietet die Anlage u.a. eine automatische Zentrale (IVR; Interactive Voice Response), Vermitteln mit und ohne Rücksprache, Konferenzschaltung, Rufgruppen, Warteschleifen, Kurzwahlen, Anlagentelefonbuch und Anrufbeantworterfunktion.

(ID:43600687)