Komplettpakete für Kleinunternehmer und Mittelständler

IP-basierte Telekom-Anschlüsse für Geschäftskunden

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

DeutschlandLAN IP Start und DeutschlandLAN IP Voice/Data heißen die neuen IP-basierten Anschlüsse der Telekom für KMU.
DeutschlandLAN IP Start und DeutschlandLAN IP Voice/Data heißen die neuen IP-basierten Anschlüsse der Telekom für KMU. (Bild: Deutsche Telekom)

Die IP-basierten Anschlüsse „DeutschlandLAN IP Start“ und DeutschlandLAN IP Voice/Data“ der Deutschen Telekom für KMU bieten Flatrates für Telefonate und Internet. Die Maximalgeschwindigkeiten liegen laut Telekom-Website bei 100 MBit/s beim Download und 40 MBit/s beim Upload.

Bei „DeutschlandLAN IP Start“ erhalten die Kunden neben einer Internet-Flatrate mit – abhängig von der technischen Verfügbarkeit im jeweiligen Anschlussbereich – bis zu 100 MBit/s (Download) und 40 MBit/s (Upload) * auch eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz sowie zwei Sprachkanäle. Telefonate ins deutsche Mobilfunknetz kosten 13,9 Cent netto pro Minute, ins Ausland ab 2,9 Cent netto pro Minute – abgerechnet werde sekundengenau. Entsprechende Flatrates können die Kunden bei Bedarf hinzubuchen. Inklusive sei „Mail & Cloud M“, das sind E-Mail-Postfächer mit einer Größe von 15 GB plus 50 GB Online-Speicherplatz im Telekom-Mediencenter.

Das Komplettpaket „DeutschlandLAN IP Voice/Data“ ist in drei Varianten mit jeweils drei Flatrates verfügbar: für Telefonate ins deutsche Festnetz, ins Festnetz 18 weiterer Länder sowie für den Internetzugang. Je nach Paket können die Kunden zusätzlich Flatrates für Telefonate ins deutsche Mobilfunknetz der Telekom oder in alle deutschen Mobilfunknetze buchen. Wie bei „Start“ sind auch bei „Voice/Data“ zwei Sprachkanäle inklusive, sechs weitere sollen voraussichtlich ab Ende 2015 hinzugebucht werden können. Die Telekom stellt ihren mittelständischen Geschäftskunden außerdem eine feste IP-Adresse und die Anwendung „Homepage Starter Business“ bereit. Mit dieser Lösung aus der TelekomCloud sollen Firmen ohne Design- und Programmierkenntnisse ihre eigene Homepage gestalten können.

Bei allen DeutschlandLAN-IP-Anschlüssen garantiert die Telekom eine Entstörung innerhalb von acht Stunden, nachdem die Meldung des Kunden eingegangen ist. Die Audiokonferenzlösung „iMeet Basic“ für bis zu zehn Teilnehmer sei bei allen Anschlüssen inklusive.

[* Anm. d. Red.: In der Pressemitteilung spricht die Telekom von bis zu 200 MBit/s im Down- und 100 MBit/s im Upload, bei technischer Verfügbarkeit und in der "Premium-Variante". Eine "Premium-Variante" konnte auf der zugehörigen Telekom-Website von uns allerdings nicht gefunden werden.]

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43523323 / Business Applications und Services)