Suchen

Netop Remote Control 9.5 bringt erweiterte OS-Kompatibilität, mehr Leistung und mehr Sicherheit Fernwartungslösung erhält mehr vPro-Funktionalität und ActiveX Guest

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Netop hat sein Kernprodukt „Netop Remote Control“ mit der Version 9.5 um einige Funktionen erweitert, die die professionelle IT-Fernwartung in Unternehmen noch leistungsfähiger, flexibler und sicherer machen sollen. Neben einer ergänzten Plattformunterstützung zählen vor allem ActiveX Guest, zusätzliche Intel vPro-Funktionen und ein verbesserter WebConnect zu den Features der neuen Version.

Firma zum Thema

Windows 7 Session mit dem Host der neuen Netop Remote Control Software 9.5
Windows 7 Session mit dem Host der neuen Netop Remote Control Software 9.5
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der Version 9.5 unterstützt Netop Remote Control ab sofort das Betriebssystem Windows 7 in allen 32-Bit- und 64-Bit-Versionen sowie die High-End 64-Bit-Server-Plattform Windows Server 2008 R2. Außerdem ist Netop Remote Control 9.5 mit dem neuen ActiveX Guest ausgerüstet, der den Anwendern verbesserte Zugriffsmöglichkeiten und Integrationsfähigkeiten bietet. Unternehmen können damit die wesentlichen Fernwartungsfunktionen des Netop Remote Control Guest in ihre eigenen Applikationen und Websites einbetten.

Darüber hinaus ist die Version 9.5 um zusätzliche Funktionen von Intels vPro-Technologie erweitert worden, um PCs, die mit diesem Chipsatz ausgestattet sind, von einer zentralen Konsole aus noch einfacher managen zu können.

Bildergalerie

„Remote Control zählt zu den geschäftskritischen Lösungen in vielen IT-Landschaften von Unternehmungen – ob in der Industrie, der Finanzdienstleistungsbranche, in den Bereichen Handel und Logistik oder in der öffentlichen Wirtschaft “, sagt Kurt Bager, CEO von Netop. „Mit Netop Remote Control 9.5 bieten wir Unternehmen eine Lösung an, mit der sie auf einer neuen Plattform wie Windows 7 die bestmögliche Performance erzielen und gleichzeitig den maximalen Nutzen aus den getätigten Investitionen holen können.“

weiter mit: WebConnect und ActiveX Guest

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2042487)