Suchen

IXI-UMS für aktuelle Novell-Groupware freigegeben Fax und Unified Messaging für Novell Groupwise 2012

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Servonics Fax- und Unified-Messaging-Server IXI-UMS integriert sich in Novell Groupwise 2012. Unabhängig von Client-Betriebssystem und Mailprogramm können Anwender Faxe, Sprach- und Kurznachrichten mit dem gewohnten E-Mail-Client empfangen und versenden.

Firma zum Thema

Der Fax- und Unified-Messaging-Server IXI-UMS von Servonic integriert sich in Novell Groupwise 2012. Benutzer arbeiten mit ihrem gewohnten E-Mail-Client.
Der Fax- und Unified-Messaging-Server IXI-UMS von Servonic integriert sich in Novell Groupwise 2012. Benutzer arbeiten mit ihrem gewohnten E-Mail-Client.

Servonic IXI-UMS für Fax und Unified Messaging ist eine Add-on-Lösung, die sich über Standards in Groupware-Systeme wie Novell Groupwise integriert.

Der Versand und Empfang der Faxe, Kurz- und Sprachnachrichten erfolgt über SMTP, der Zugriff auf die Postfächer sowie die Fernabfrage von unterwegs wird über IMAP realisiert, die Berechtigungen werden via LDAP geprüft.

Dem Administrator steht mit IXI-UMS für Novell Groupwise ein „Single Point of Administration“ zur Verfügung: Die Benutzerverwaltung für UMS-Nachrichten kann auch direkt im Novell eDirectory erfolgen.

Für die Konvertierung der Nachrichten und die Verbindung zur TK-Anlage bzw. an das öffentliche Telefonnetz ist der IXI-UMS-Kernel zuständig. Die Servonic-IXI-USM-Lösung kann mit IP-basierenden, mit ISDN-basierenden und hybriden Telefonanlagen zusammenarbeiten.

IXI-UMS ist modular aufgebaut und kann als Unified-Messaging-System ebenso in Novell Groupwise integriert werden wie als reiner Faxserver.

(ID:35174280)