Anrufe zwischen Mobil- und Tischtelefonen weiterschalten

Erweiterte OpenTouch Suite

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

OpenTouch Conversation hat die Aufgabe, für nahtlose Interaktion mit mehreren Medien, Endgeräten und Teilnehmern in ein und demselben Gespräch zu sorgen.
OpenTouch Conversation hat die Aufgabe, für nahtlose Interaktion mit mehreren Medien, Endgeräten und Teilnehmern in ein und demselben Gespräch zu sorgen. (Bild: Alcatel-Lucent Enterprise)

Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) hat seine OpenTouch Suite mit drei weiteren Unified-Communications-Funktionen ausgestattet. Die aktuelle Version 2.1.1 bietet laut Hersteller eine NFC-Lösung für das Büro, eine Konferenzlösung mit integriertem WebRTC und einen Web-Client.

Die Alcatel-Lucent OpenTouch Suite 2.1.1 soll dafür sorgen, dass alle Nutzer in Echtzeit zusammenarbeiten können – überall, jederzeit und über ihr bevorzugtes Endgerät. Die Funktion „OpenTouch Contactless Call Shift“ nutzt hierfür Near Field Communications (NFC) für die nahtlose Weiterschaltung von Anrufen zwischen Mobilgeräten, Tischtelefonen und Konferenztelefonen. Mitarbeiter könnten Anrufe zwischen Endgeräten weiterschalten, ohne hierfür einen Knopf drücken zu müssen.

„OpenTouch Conversation Web“ mit integriertem WebRTC ermöglicht ALE zufolge die Interaktion interner und externer Nutzer über das Internet. Für Audiokonferenzen müssten die Teilnehmer sich nicht mehr über eine Konferenz-Bridge einwählen oder spezielle Software herunterladen, sondern könnten über jedes beliebige Telefon oder einen WebRTC-Browser teilnehmen.

„OpenTouch Conversation One“, eine webbasierte Applikation der OpenTouch Suite, bietet laut Hersteller ohne zusätzliche Kosten allen Nutzern UC-Funktionen wie Instant Messaging, Präsenz, Dokumenten-Sharing und Web-Präsentation, Adressbuch und die Steuerung von Festnetz- und Mobiltelefonen im Büro, unterwegs und im Home Office.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43757164 / Online Collaboration)