Umfrage „Netzwerk-Monitoring“

Das sind die besten Monitoring-Lösungen

| Redakteur: Andreas Donner

Netzwerk-Monitoring-Tools helfen, Probleme in der IT-Landschaft frühzeitig zu erkennen und Probleme zu vermeiden.
Netzwerk-Monitoring-Tools helfen, Probleme in der IT-Landschaft frühzeitig zu erkennen und Probleme zu vermeiden. (Bild: buchachon - Fotolia.com)

Bei IT-Landschaften gehören Probleme zum Alltag – und je komplexer die Umgebung, desto größer sind die Fehleranfälligkeit und die Auswirkungen von Problemen. Abhilfe ist aber nur möglich, wenn man weiß, wo es hakt – und hierbei helfen Monitoring-Lösungen. Doch welche Lösung ist aus Ihrer Sicht die beste?

Störungen im Netzwerk kündigen sich oft an – und manchmal dauert es sehr lange, bis konkrete Auswirkungen spürbar werden, manchmal geht es aber auch sehr schnell. Gut also, wenn man aktuelle Probleme bereits beim ersten Aufflackern mitbekommt und reagieren kann, bevor es zum Kollaps kommt.

War noch vor einigen Jahren ein rudimentäres Monitoring bereits durch einen Blick auf die Status-LEDs eines Switches möglich, verlangen Virtualisierung, die rasant wachsende Anzahl an Endgeräten und die zunehmende Mobilisierung dieser Geräte aber mehr und mehr nach professionellen und umfassenden Monitoring-Werkzeugen, die auch die Auswertung historischer Daten ermöglichen und Voraussagen in die Zukunft erlauben.

Doch beim Angebot an Netzwerk-Monitoring-Lösungen ist die Bandbreite groß. Das Angebot reicht von kostenfreien Open Source Werkzeugen über kommerzielle Produkte und Programmpakete bis hin zu Insellösungen einzelner Hardware-Hersteller oder Branchen. Bleibt die Frage, welches Tool am besten zu den individuellen Anforderungen passt, am effizientesten einzusetzen ist und bei dem zudem auch der Preis stimmt.

Die Redaktion von IP-Insider hat in den letzten Wochen intensiv recherchiert, den weltweiten Markt für Monitoring-Lösungen gescannt und eine Liste mit derzeit rund 50 potenziellen Lösungen erarbeitet. Dabei reicht das Herstellerspektrum von AdRem (NetCrunch) über Monitis und seine Monitoring-Services bis hin zur renommierten Open-Source-Lösung WireShark. Einige Lösungen sind reine Software und sowohl aus der Cloud als On-Premise verfügbar, andere Varianten werden nur in Verbindung mit hochspezialisierter Hardware angeboten. Mache Lösungen sind Teil einer umfangreichen Management-Suite, die neben dem reinen Netzwerk-Monitoring dann auch gleich die Verwaltung des Netzwerks erleichtern und vereinheitlichen soll.

Die IP-Insider Top-LIste "Netzwerk-Monitoring" zeigt die besten und verbreitetsten Monitoring-Lösungen
Die IP-Insider Top-LIste "Netzwerk-Monitoring" zeigt die besten und verbreitetsten Monitoring-Lösungen (Bild: VIT)

Doch welches Netzwerk-Monitoring-Tool ist aus Ihrer Sicht das beste? Welches System eignet sich für welchen Einsatzbereich optimal und mit welchem Werkzeug haben Sie bereits gute Erfahrungen gemacht? Machen Sie mit und geben Sie uns im unten stehenden Web-Formular Ihre persönliche Einschätzung mit auf den Weg.

In Kürze werden wir Ihnen dann die Marktübersicht über die besten und am weitesten verbreiteten Monitoring-Lösungen zur Verfügung stellen – und Ihnen so vielleicht weitere Aspekte für zukünftige Anschaffungen eröffnen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42635193 / Netzwerk-Monitoring)