Online-Portal bietet professionelle Testberichte für Unternehmen

Das richtige Webkonferenz-Tool finden

| Autor / Redakteur: Wolfgang Miedl / Peter Schmitz

Um die Auswahl zwischen dutzenden Webkonferenz-Tools zu erleichtern, bietet das herstellerunabhängige Online-Portal Webconferencing-Test.com professionelle Testdossiers für Unternehmen an.
Um die Auswahl zwischen dutzenden Webkonferenz-Tools zu erleichtern, bietet das herstellerunabhängige Online-Portal Webconferencing-Test.com professionelle Testdossiers für Unternehmen an.

Die Nachfrage nach Webkonferenz-Tools für Unternehmen steigt. Das neue Portal Webconferencing-Test.com hilft IT-Leitern dabei, das richtige Tool für Online-Meetings zu finden.

Nicht nur wegen hoher Reisekosten motivieren immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter zur Teamarbeit über das Internet. Online-Meetings gibt es zwar schon lange, doch trotz wiederholter Hypes um Team-Vernetzung und "Collaboration" hat sich die Ad-hoc-Zusammenarbeit mit entfernten Computernutzern bis heute noch nicht auf breiter Front durchgesetzt.

Schuld daran ist nicht zuletzt die unüberschaubare Angebotsvielfalt bei den Tools für virtuelle Teamarbeit. Zusätzlich wird die Orientierung auch noch erschwert durch die häufige Verwechslung mit kostspieligen Videokonferenz-Systemen.

Solche Systeme wie beispielsweise Cisco Telepresence erfordern mit teurer Videotechnik ausgerüstete Konferenzräume und werden meist nur für virtuelle Meetings zwischen verschiedenen Unternehmensstandorten eingerichtet.

Bei Webkonferenz-Lösungen hingegen steht die preisgünstige Übertragung von PC-Bildschirminhalten an alle Konferenzteilnehmer im Vordergrund. Sie stehen damit grundsätzlich jedem Mitarbeiter offen, der über einen PC, ein USB-Headset und gegebenenfalls eine Webcam verfügt.

Derartige Lösungen eröffnen ein breites Einsatzgebiet von Produkt-Demos bis zur gemeinsamen Dokumentenarbeit über entfernte Standorte hinweg. Dank moderner Kompressionstechniken und preisgünstiger Webcams umfasst auch Web-Conferencing inzwischen die gesamte multimediale Bandbreite von Desktopsharing über Audio- bis Videochat.

Inzwischen entdecken aber immer mehr Unternehmen die Einsatzmöglichkeiten solcher Tools – nicht zuletzt angelockt durch die enormen Einsparmöglichkeiten bei den Reisekosten. Und stehen dabei vor der Qual der Wahl, denn: In kaum eine Softwaresparte buhlen derart viele Anbieter mit teilweise sehr unterschiedlichen Produkten um die Kundschaft.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 34649260 / Equipment)