Suchen

All-in-one-Lösung für 4K-Inhalte Content-Sharing und Videokonferenzen in 4K

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Poly möchte bei der Videoübertragung und beim Content-Sharing Ultra-HD-Inhalte in den Mittelpunkt der Erfahrung rücken. Das für mittlere bis große Konferenzräume konzipierte Komplettsystem G7500 integriere fortschrittliche Audiofunktionen, drahtlose Inhaltsfreigabe und 4K-Video.

Firmen zum Thema

Das G7500 bietet 4k-Auflösung und drahtlose Inhaltsfreigabe von jedem Gerät aus.
Das G7500 bietet 4k-Auflösung und drahtlose Inhaltsfreigabe von jedem Gerät aus.
(Bild: Poly )

Das G7500 biete eine intuitive, anpassbare Benutzeroberfläche für Touch- und Non-Touch-Displays sowie Sicherheits- und Gastnetzwerkfunktionen für alle angeschlossenen Geräte. Darüber hinaus verfüge es über ein Infinite Whiteboard, eine digitale Arbeitsfläche, auf dem Benutzer geteilte Inhalte überschreiben und den Bildschirm als Whiteboard-Bereich nutzen können. Notizen und kommentierte Inhalte könnten im Anschluss für den späteren Gebrauch gespeichert werden.

Teams seien in der Lage, Ideen auf Basis von hochauflösenden Grafiken auszutauschen. Stereo-Audio, so der Hersteller, sorge für ein erstklassiges Raumerlebnis für alle Gesprächsteilnehmer. Poly-Technologien wie NoiseBlock und Acoustic Fence würden hierbei Ablenkungen durch Hintergrundgeräusche und Nebengespräche minimieren.

Die Unterstützung gängiger Industriestandards erlaube es dem G7500, sich über den RealConnect-Service von Polycom mit jeder cloudbasierten Videoplattform oder jedem beliebigen Ökosystem (wie Zoom, Cisco Webex, GoToMeeting, Microsoft Teams und Skype for Business) zu verbinden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46010324)