Mobile-Menu
Dipl.-Ing. (FH) Doris Piepenbrink ♥ IP-Insider

Dipl.-Ing. (FH) Doris Piepenbrink

Journalistin Sprach-/Datentechnik
Redaktionsbüro Piepenbrink

war 13 Jahre Redakteurin bei einer führenden Netzwerkzeitschrift und ist seither als freie Journalistin und im PR-Bereich tätig. Zu ihren Themen zählen gewerkeübergreifende Netze (ITK, Industrial Ethernet, Gebäudeautomation, Rechenzentren),Telekommunikation, Netzwerkplanung, Verkabelung, Messtechnik, Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit.

Artikel des Autors

2018 will die Deutsche Telekom die ISDN-Technik abschalten, dann wird es nur noch IP-Telefonie geben. Unternehmen sollten sich rechtzeitig auf die Migration vorbereiten.
Das ISDN-Ende naht

VoIP-Umstieg jetzt!

2018 wird die Deutsche Telekom ISDN abschalten, dann wird es über kurz oder lang nur noch IP-Telefonie geben. Unternehmen sollten sich besser jetzt Gedanken über eine sinnvolle Migration machen, um am Ende nicht auf die Schnelle eine teure Übergangslösung nutzen zu müssen.

Weiterlesen
Mit Ein paar Tricks und speziellen Komponenten lässt sich auch in den beengtesten Verhältnissen neue Kapazität schaffen.
LAN-Erweiterung leicht gemacht

So finden Sie Platz für neue Netzwerk-Komponenten

Immer mehr Geräte und Steuerungen nutzen TCP/IP zur Kommunikation und können per RJ45 an das Datennetz angeschlossen werden. Doch Netzwerkschränke und Etagenverteiler sind bereits gut gefüllt. Das Gleiche gilt für Bo­den­tanks, Consolidation Points und den Brüs­tungs­ka­nal. Dennoch findet sich noch man­che Einbaulücke, um zusätzliche Komponenten in der vorhandenen Infrastruktur einzubinden.

Weiterlesen
Der Umstig auf VoIP steht für viele ISDN-Nutzer unmittelbar bevor.
Die Welt nach ISDN

So gelingt die Umstellung auf All-IP

Spätestens 2022 wird es kein ISDN mehr geben! Dann bietet auch Vodafone kein ISDN mehr an; die Deutsche Telekom (DTAG) will ihr Netz sogar schon bis 2018 komplett auf Ethernet-IP umgestellt haben. Privathaushalte, Freiberufler und kleine Gewerbetreibende mit einem S0-Anschluss müssen vielerorts bereits jetzt auf VDSL bzw. All-IP umsteigen.

Weiterlesen
Der Umstig auf VoIP steht für viele ISDN-Nutzer unmittelbar bevor.
Die Welt nach ISDN

So gelingt die Umstellung auf All-IP

Spätestens 2022 wird es kein ISDN mehr geben! Dann bietet auch Vodafone kein ISDN mehr an; die Deutsche Telekom (DTAG) will ihr Netz sogar schon bis 2018 komplett auf Ethernet-IP umgestellt haben. Privathaushalte, Freiberufler und kleine Gewerbetreibende mit einem S0-Anschluss müssen vielerorts bereits jetzt auf VDSL bzw. All-IP umsteigen.

Weiterlesen
Mit Ein paar Tricks und speziellen Komponenten lässt sich auch in den beengtesten Verhältnissen neue Kapazität schaffen.
LAN-Erweiterung leicht gemacht

So finden Sie Platz für neue Netzwerk-Komponenten

Immer mehr Geräte und Steuerungen nutzen TCP/IP zur Kommunikation und können per RJ45 an das Datennetz angeschlossen werden. Doch Netzwerkschränke und Etagenverteiler sind bereits gut gefüllt. Das Gleiche gilt für Bo­den­tanks, Consolidation Points und den Brüs­tungs­ka­nal. Dennoch findet sich noch man­che Einbaulücke, um zusätzliche Komponenten in der vorhandenen Infrastruktur einzubinden.

Weiterlesen
2018 will die Deutsche Telekom die ISDN-Technik abschalten, dann wird es nur noch IP-Telefonie geben. Unternehmen sollten sich rechtzeitig auf die Migration vorbereiten.
Das ISDN-Ende naht

VoIP-Umstieg jetzt!

2018 wird die Deutsche Telekom ISDN abschalten, dann wird es über kurz oder lang nur noch IP-Telefonie geben. Unternehmen sollten sich besser jetzt Gedanken über eine sinnvolle Migration machen, um am Ende nicht auf die Schnelle eine teure Übergangslösung nutzen zu müssen.

Weiterlesen