Suchen

Aagon versbessert Clientmanagement-Suite für den Unternehmenseinsatz Adapter integrieren Active Directory in Aagon ACMP

| Autor / Redakteur: Peter Hempel / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Aagon Consulting, Softwarehersteller im Bereich Clientmanagement, stellt auf der Systems zwei neue Adapter und ein Service Center für seine Clientmanagement-Suite ACMP vor. Der Container-Adapter überträgt automatisch Organisationsstrukturen aus dem Active Directory in ACMP, während der Contacts-Adapter Benutzerkonten mit dem Helpdesk synchronisiert. Das Service Center überwacht den laufenden Betrieb.

Firmen zum Thema

Aagon Consulting hat die Clientmanagement-Suite ACMP mit Active Directory verknüpft.
Aagon Consulting hat die Clientmanagement-Suite ACMP mit Active Directory verknüpft.
( Archiv: Vogel Business Media )

Ein von Aagon auf der Systems vorgestellter Container-Adapter synchronisiert Organisationsstrukturen aus Active Directory mit den Rechnergruppen in der Clientmanagement-Suite ACMP. Dabei ist AD immer das führende Verzeichnis. Diese Gruppen nennt Aagon „Container“, mit ihnen können anschließend Softwarepakete an Arbeitsplatzrechner ganzer Abteilungen verteilt werden.

Für das Helpdesk-System der Clientmanagement-Suite hat Aagon den Contacts-Adapter entwickelt. Dieser synchronisiert die Benutzerkonten aus dem Active Directory mit denen des Helpdesks. Der Dienst gleicht dabei Benutzernamen und Kontaktdaten kontinuierlich oder regelbasiert ab. Scheidet der Mitarbeiter aus, bleibt er in der Helpdesk-Datenbank bestehen, um Zugriff auf vergangene und gelöste Support-Fälle weiterhin zu ermöglichen.

Eine ebenso neu vorgestellte Watchdog-Funktion des Service-Centers überwacht kontinuierlich die Verfügbarkeit der ACMP-Dienste und alarmiert per E-Mail, falls einer ausfallen sollte.

Preise, Lizenzmodell und Verfügbarkeit

Beide Adapter und das Service-Center sind ab sofort verfügbar. Der Preis für das ACMP Service-Center inklusive einem Jahr Support und einem Tag Unterstützung bei der Installation beträgt 1.500 Euro. Der Container-Adapter und der Contacts-Adapter sind nur in Verbindung mit dem Service-Center lizenzierbar. Der Lizenzpreis richtet sich hier nach der Gesamtzahl der Arbeitsstationen. Bei 25 bis 99 PCs kostet der Container-Adapter 5,97 Euro pro Arbeitsplatz.

Der Preis sinkt bis auf 3,58 Euro bei der Abnahme von 1.000 Lizenzen und mehr. Der Preis pro PC für den Contacts-Adapter liegt je nach Clientzahl zwischen 4,23 und 2,59 Euro. Ein Jahr Upgrade-Insurance ist bei den Produkten von Aagon im Kaufpreis enthalten. Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.

(ID:2017334)