Definition

Was ist Wi-Fi 6?

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt.
Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt. (Bild: © aga7ta - Fotolia)

Die Wi-Fi Alliance hat im Herbst 2018 eine vereinfachte Kennzeichnung für WLAN-Standards eingeführt. Wi-Fi 6 entspricht dabei dem Standard 802.11ax.

Ingenieure und Laien sprechen nicht selten verschiedene Sprachen. Darauf hat die Wi-Fi Alliance im Herbst 2018 reagiert und eine von der IEEE-Terminologie abweichende Benennung von WLAN-Standards eingeführt.

Dank des „Generational Wi-Fi“ genannten Marketingprogramms sollen Endverbraucher rasch erkennen, ob ihr Equipment dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Zusätzlich werden die neuen Bezeichnungen auch im Nutzerinterface von Anwendungen auftauchen und so verdeutlichen, auf welche Weise Nutzer jeweils mit ihrer drahtlosen Gegenstelle kommunizieren.

Die Nummerierung soll sich dabei auf eine ganze Zahl beschränken; für frühere Standards sind keine äquivalenten Bezeichnungen vorgesehen. Das bedeutet also: Eine Version Wi-Fi 3 für 802.11g gibt es ebenso wenig wie ein Wi-Fi 5.2 für „Wave 2“-Geräte.

Die Bezeichnungen sollen ausschließlich in Textform verwendet und nicht mit anderen Logos oder Designs verbunden werden. Bestehende Zertifizierungen, wie „WiFi CERTIFIED ac“ bleiben parallel nutzbar.

Wi-Fi 6

Als Wi-Fi 6 wird nach der neuen Nomenklatur der Standard 802.11ax bezeichnet. 802.11ax bzw. Wi-Fi 6, auch als High Efficiency WLAN (HEW) bezeichnet, ist ein WLAN-Standard und der Nachfolger von 802.11ac. Er bietet einen höheren Durchsatz, erhöht die Performance in WLAN-Umgebungen mit vielen Usern, ist weniger störanfällig und sorgt für bessere Energieeffizienz der Geräte. Die Verabschiedung des Standards ist im Jahr 2019 zu erwarten.

Ausführliche Erläuterungen zum Standard 802.11ax bzw. Wi-Fi 6 gibt es in diesem Definitionsartikel:

Was ist 802.11ax?

Definition

Was ist 802.11ax?

15.08.18 - 802.11ax, auch als High Efficiency WLAN (HEW) bezeichnet, ist ein WLAN-Standard und der Nachfolger von 802.11ac. Er bietet einen höheren Durchsatz, erhöht die Performance in WLAN-Umgebungen mit vielen Usern, ist weniger störanfällig und sorgt für bessere Energieeffizienz der Geräte. Die Verabschiedung des Standards ist im Jahr 2019 zu erwarten. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Netzwerk und Security wachsen weiter zusammen

Lancom Systems auf der it-sa 2019

Netzwerk und Security wachsen weiter zusammen

Lancom reiht zur IT-Sicherheitsmesse it-sa vom 08. bis 10.10.2019 in Nürnberg (Halle 11, Stand 312) seine R&S Unified Firewalls in das ganzheitliche Management der Lancom Management Cloud (LMC) ein. Die Cloud rückt somit ins Zentrum der Integration von Netzwerk und Security. lesen

So kommt die Digitalisierung bis 2025 in Schwung

Cisco: Deutschland ist kein digitaler Nachzügler

So kommt die Digitalisierung bis 2025 in Schwung

Ein Cisco-Report zeigt: Deutschland ist digitaler als gedacht. Jetzt gelte es, die Weichen für gemeinsame Investitionen in Bildung, Infrastruktur, Innovationen und Sicherheit zu stellen. Ciscos neuer Deutschland-Geschäftsführer Uwe Peter hat dazu fünf Thesen vorgestellt. lesen

Jetzt wird's offiziell mit Wi-Fi 6 alias 802.11ax

Zertifizierungsprogramm "Wi-Fi CERTIFIED 6" für 802.11ax

Jetzt wird's offiziell mit Wi-Fi 6 alias 802.11ax

Ein jetzt verfügbares Zertifizierungsprogramm der Wi-Fi Alliance soll sicherstellen, dass WLAN-Geräte entscheidende Punkte des Standards IEEE 802.11ax erfüllen. Erste Produkte tragen das Siegel bereits, das erste Smartphone, das die Tests für Wi-Fi CERTIFIED 6 bestanden hat, ist das Samsung Galaxy Note 10. lesen

Fortinet präsentiert SD-Branch

Security Fabric für hochsichere WAN- und LAN-Netzwerke

Fortinet präsentiert SD-Branch

Mit SD-Branch will Fortinet die eigene Security Fabric vom SD-WAN auf die Zugriffsebene ausweiten. Ergebnis sei die branchenweit umfassendste Lösung für sichere, verzweigte Netzwerke. lesen

WLAN oder 5G: So sieht es die Industrie

Wozu brauchen Firmen und Fabriken 5G-Campus-Netze?

WLAN oder 5G: So sieht es die Industrie

Bald können deutsche Firmen lokale 5G-Frequenzen für private 5G-Netze beantragen. Doch was kann 5G besser als WLAN? Warum will es die Industrie haben? Und wird mit 5G-Campus-Netzen das Ende der bisherigen Industrie-WLANs eingeläutet? lesen

WLAN oder 5G: So sehen es die Mobilfunker

Was leistet 5G auf welchen Frequenzen?

WLAN oder 5G: So sehen es die Mobilfunker

WLAN ist halbwegs unkompliziert, bezahlbar und in Firmen weit verbreitet. Aber die WLAN-Bänder sind oft überlastet. 5G verspricht geschützte Frequenz-Bänder, Stabilität, rasanten Speed und sehr kurze Reaktionszeiten. Jetzt haben die Architekten der Firmennetze die Qual der Wahl. lesen

Edge und IoT als Motor

Aruba Atmosphere

Edge und IoT als Motor

Auf seiner diesjährigen Europatagung Atmosphere in einem Hotelkomplex an der kroatischen Küste präsentierte der WLAN-Spezialist Aruba neue SMB-Produkte. Aruba-Chef Keerti Melkote betonte die Bedeutung von Edge-Computing und IoT als Bestandteile der Infrastruktur. lesen

20 Jahre Wi-Fi Alliance

Auf gute Funk-Kooperation!

20 Jahre Wi-Fi Alliance

1999 trat die Wi-Fi Alliance an, nervigen Interoperabilitätsproblemen zwischen frühen 802.11-Produkten den Garaus zu machen. Zeit für einen Rückblick, was sich seitdem in puncto Standardisierung getan hat – und für einen Ausblick auf die Zukunft der Drahtlosnetzwerke. lesen

Cognitive Cloud Networking für IoT-fähige Campus-LANs

Campus-Edge Produkte von Arista

Cognitive Cloud Networking für IoT-fähige Campus-LANs

Arista Networks erweitert sein Cognitive-Campus-Portfolio um kabelgebundene und drahtlose Edge-Produkte. Die Campus-Leaf-Switches der 720XP-Serie und der Wi-Fi-6-Access-Point C-250 seien speziell für Organisationen entwickelt worden, die zu einem IoT-fähigen Campus übergehen möchten. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45587412 / Definitionen)