Verteilerfelder für komfortables Patchkabel-Handling

Patchen von links und rechts

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Sowohl mit dem Patchpanel KS 24x-a (oben) als auch mit dem Verteilerfeld KS 24x-s plus den Keystone-Modulen KS-TA (unten) kann man von links und rechts patchen.
Sowohl mit dem Patchpanel KS 24x-a (oben) als auch mit dem Verteilerfeld KS 24x-s plus den Keystone-Modulen KS-TA (unten) kann man von links und rechts patchen. (Bild: Dätwyler)

Das gewinkelte Patchpanel KS 24x-a und ein System, das aus dem Verteilerfeld KS 24x-s und den abgewinkelten RJ45-Keystone-Modulen KS-TA besteht, sind Dätwylers Alternativen zu Standard-24-Port-Patchpanels für die LAN- und Datacenter-Verkabelung in Kupfertechnik.

Das gewinkelte 19-Zoll-/1HE-Patchpanel KS 24x-a (a für „angled“) ist eine laut Hersteller Dätwyler platzsparende, komfortable Alternative zu Standard-Panels. Die gewinkelte Bauform mache Rangierfelder und Bügel verzichtbar und beuge zu niedrigen Biegeradien und Knickschäden vor. Weitere Vorteile seien die kurzen Wege von den Ports zu den vertikalen Kabelführungen im Rack und ein komfortables Handling der Patchkabel. Nach Herstellerangaben lassen sich in das KS 24x-a bis zu 24 Module mit Keystone-Befestigung ohne Werkzeug einrasten.

Dätwyler bietet außerdem das Verteilerfeld KS 24x-s (s für „split“) mit zweimal zwölf Ports und die dazugehörigen Keystone-Module KS-TA an. In Kombination mit den um 45 Grad abgewinkelten geschirmten RJ45-Modulen könne auch bei diesem 19-Zoll/1HE-Patchpanel schräg von links und rechts gepatcht und auf Rangierfelder verzichtet werden. Aufgrund seiner planen Bauform würde es zudem weniger Tiefe im Datenschrank benötigen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42845841 / Verkabelung und Serverraum-Infrastruktur)