Suchen

Neue PowerShell-Funktionen für Windows-Desktops und Server Mit der PowerShell 3.0 Windows Server 2012 besser verwalten

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Peter Schmitz

Mit Windows 8 und Windows Server 2012 stellt Microsoft die neue Version 3.0 der PowerShell vor. PowerShell 3.0 bietet deutlich mehr Möglichkeiten und ist einfacher zu bedienen.

Firma zum Thema

Die neue PowerShell 3.0 von Windows 8 und Windows Server 2012 bringt eine einfachere Syntax, tausende CMDlets, PowerShell Web Access und eine verbesserte Hilfe-Funktion.
Die neue PowerShell 3.0 von Windows 8 und Windows Server 2012 bringt eine einfachere Syntax, tausende CMDlets, PowerShell Web Access und eine verbesserte Hilfe-Funktion.

Die neue Version der PowerShell, die mit Windows 8 und Windows Server 2012 kommt, soll Administratoren die Arbeit noch einfacher machen. Jeder Serverdienst in Windows Server 2012 unterstützt jetzt die PowerShell.

Auch die neuen Serverversionen von Microsoft wie SQL Server 2012 oder System Center 2012 arbeiten optimal mit der PowerShell zusammen. Außerdem ist die Bedienung auch für Anfänger kein Problem mehr.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

Mit der neuen Version erweitert Microsoft nicht nur die Möglichkeiten der PowerShell und integriert ein mehrfaches an CMDlet, sondern erleichtert auch die Bedienung. In der neuen PowerShell müssen Administratoren für bestimmte CMDlets keine Module mehr laden, sondern die PowerShell erkennt wenn ein Modul für ein bestimmtes CMDlet nicht vorhanden ist und lädt es automatisch nach.

Neue PowerShell auch für Windows 7 und Server 2008 R2

Die PowerShell selbst ist in Windows 8 und Windows Server 2012 ohnehin standardmäßig installiert. Auch für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 wird Microsoft die neue PowerShell zur Verfügung stellen. Bei diesen Betriebssystemen ist auch eine parallele Installation zur PowerShell 2.0 möglich, um die Kompatibilität mit Skripten sicherzustellen.

Wer sich in die PowerShell 3.0 einlernen will, findet bei Microsoft einen Mehrteiligen Online-Lern-Kurs zur PowerShell. Wer sich mit dem neuen PowerShell Web Access beschäftigen will, findet weiterführende Informationen im TechNet.

Welche Vorteile die neue PowerShell 3.0 bietet und wie der PowerShell Web Access funktioniert, sehen Sie in der Bilderstrecke. Klicken Sie dazu einfach auf das Teaser-Bild dieses Beitrags!

(ID:34940240)