Hilfe bei der App-Konfiguration

Mehr Transparenz über Endpoints

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Baramundi Management Suite 2017 bietet eine IT-Landkarte für die grafische Darstellung der Netzwerktopologie.
Die Baramundi Management Suite 2017 bietet eine IT-Landkarte für die grafische Darstellung der Netzwerktopologie. (Bild: Baramundi)

Die Baramundi Management Suite 2017 bietet die Möglichkeit, SNMP-fähige Netzwerkgeräte zu erfassen und deren Netzwerktopologie grafisch darzustellen. Zudem erhalten IT-Administratoren eine Konfigurationshilfe für kompatible iOS-Apps.

Zusätzlich zur Erfassung von Endpoints mit Betriebssystemen wie Windows, macOS, iOS und Android mithilfe von Baramundi Inventory sei es mit der Baramundi Management Suite 2017 nun auch möglich, SNMP-fähige Netzwerkgeräte wie Switches, Router und Drucker in der IT-Umgebung zu erfassen und mittels einer IT-Landkarte deren Netzwerktopologie zu visualisieren. IT-Administratoren könnten mit dem hierfür entwickelten Modul Baramundi Network Devices die Eigenschaften dieser Geräte auslesen und den vollen Überblick über die gesamte IT-Umgebung erhalten.

Eine weitere Neuerung der aktuellen Baramundi Management Suite betrifft die Konfiguration kompatibler iOS-Apps über das Modul Baramundi Mobile Devices. Der Administrator könne App-Einstellungen wie die Vorbelegung von Benutzernamen oder Verbindungspfade zu Serversystemen vornehmen. Dabei würden u.a. Lizenzschlüssel, Benutzerkonten, Serververbindungsdaten bis hin zu Sicherheitseinschränkungen (z.B. Open-in-Beschränkungen) übergeben. Dies erleichtere etwa das Managen geeigneter Container-Apps von Drittanbietern, um so Lösungen für das Mobile-Content-Management (MCM) umzusetzen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44677907 / Management-Software und -Tools)