Mobile-Menu

Ständige Verfügbarkeit von geschäftskritischen Anwendungen Managed Switches für kleine und mittlere Unternehmen

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Unternehmen benötigen einen schnellen und zuverlässigen Zugang zu wichtigen Geschäftsinformationen. Mit den auf KMU zugeschnittenen Cisco-Switches der Serie 300 soll der Zugriff auf geschäftskritische Anwendungen im Netzwerk jederzeit gewährleistet sein.

Firma zum Thema

Die Managed Switches der Serie 300 gehören zu Ciscos Small-Business-Produktreihe.
Die Managed Switches der Serie 300 gehören zu Ciscos Small-Business-Produktreihe.
(Bild: Cisco)

Laut Hersteller Cisco können die Switches der Serie 300 für die ständige Verfügbarkeit von geschäftskritischen Anwendungen sorgen. Die Geräte seien über intuitive, browserbasierende Tools einfach einzurichten und zu verwalten. Der geringe Stromverbrauch würde die Leistung nicht beeinträchtigen. Zu den Sicherheitsfunktionen gehören unter anderem Zugriffsschutz, Access-Control-Listen und Gäste-VLAN.

Cisco zufolge sind ein Jahr Telefonsupport durch einen zertifizierten Mitarbeiter, Software-Updates sowie der Zugriff auf die Community im Kaufpreis enthalten. Bei Bedarf könnten Ersatzgeräte am folgenden Geschäftstag bereitgestellt werden. Wer vorab einen Blick auf die Bedienoberfläche werfen möchte, könne im Web über den Device Emulator die Konfigurationsebene der Produkte und damit sämtliche Einstellungsmöglichkeiten einsehen.

(ID:42515089)