Suchen

Fachbuch soll Investoren motivieren Glasfasernetze planen, finanzieren, bauen und betreiben

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Gerhard Kafka beschreibt in seinem Buch „FTTH/B Glasfasernetze“ die erforderlichen Netzwerkarchitekturen für die Implementierung einer zukunftssicheren Breitbandinfrastruktur mit Höchstgeschwindigkeit.

Firma zum Thema

Mit seinem Buch möchte Gerhard Kafka einen Beitrag leisten, dass Deutschland im internationalen Vergleich bei Glasfaseranschlüssen aufholt.
Mit seinem Buch möchte Gerhard Kafka einen Beitrag leisten, dass Deutschland im internationalen Vergleich bei Glasfaseranschlüssen aufholt.
(Bild: Gerhard Kafka)

Das Buch „FTTH/B Glasfasernetze“ richtet sich an alle Interessierten und Verantwortlichen bei Energieversorgern, Stadtwerken und kommunalen Organisationen. Hier soll es seine Leserschaft motivieren, eine zukunftssichere Breitbandinfrastruktur mit Höchstleistung zu implementieren. Der Leser soll auf 64 Seiten einen fundierten Überblick über die dafür erforderlichen Netzwerkarchitekturen erhalten. Autor Gerhard Kafka legt den Schwerpunkt dabei auf NGA (Next Generation Access), das glasfaserbasierende Zugangsnetz der nächsten Generation.

Kafka beschreibt nicht nur FTTx-Grundlagen, FTTx-Komponenten und die verschiedenen Glasfasertechnologien, er widmet sich auch der Planung, der Finanzierung, der Realisierung und dem Betrieb von Glasfasernetzen.

„FTTH/B Glasfasernetze“ ist im Gemeinschaftsseminar-Fachbuchverlag erschienen und kostet 17,50 Euro.

(ID:37455640)