Mobile-Menu

Applikations-Plattform erworben Cisco kauft AppDynamics

Autor: Sylvia Lösel

Auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern ist Cisco fündig geworden. Der amerikanische Netzwerk-Hersteller kauft das Software-Unternehmen AppDynamics.

Cisco war auf Einkaufstour und hat sich eine Applikations-Plattform gesichert.
Cisco war auf Einkaufstour und hat sich eine Applikations-Plattform gesichert.
(Bild: Pixabay)

Rund 3,7 Milliarden Dollar investiert Cisco und erwirbt damit den Software-Hersteller AppDynamics. Das ist die größte Akquisition für das Unternehmen aus San Francisco seit es im Jahr 2013 Sourcefire gekauft hat.

Cisco will sich damit fit für die Zukunft machen. Als Netzwerk-Hersteller streckt das Unternehmen seit längerem seine Fühler auch in den Software-Markt aus. AppDynamics hat mit seiner Cloud-Application- und Business-Monitoring-Plattform gepunktet. AppDynamics soll Teil von Ciscos Geschäftsbereich „Internet of Things and Applications“ werden, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Der bisherige CEO David Wadhawani wird weiterhin verantwortlich bleiben, aber an Rowan Trollpe, den Chef der Cisco-Business-Unit, berichten. Die Übernahme soll im dritten Quartal 2017 abgeschlossen werden.

(ID:44476336)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien