Suchen

7050X und 7060X mit EOS oder powered by SAI zu haben Arista rüstet Switches für SONiC

| Autor / Redakteur: M.A. Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit jetzt angekündigten Switches Powered by SONiC will Arista sein Engagement für offene Netzwerksoftware stärken. Die Systeme 7050X und 7060X werden sich allerdings auch mit Arista EOS betreiben lassen.

Firmen zum Thema

Laut Arista ist SONiC bereits auf Switching-Plattformen von Pilotkunden im Einsatz.
Laut Arista ist SONiC bereits auf Switching-Plattformen von Pilotkunden im Einsatz.
(Bild: Arista)

Arista Networks (Arista) kündigt Switches für den Betrieb mit dem Open-Source-Netzwerkbetriebssystem SONiC (Software for Open Networking in the Cloud) an. Laut eigener Aussage will der Netzwerkausrüster damit sein Engagement für offene Netzwerksoftware stärken.

Anshul Sadana, Chief Operating Officer bei Arista Networks kommentiert: „Arista kann auf eine lange Geschichte der Zusammenarbeit und Unterstützung für offene Netzwerke zurückblicken und leistet wichtige Beiträge zu SONiC. Die Arista Switches Powered by SONiC bieten eine offene Software-Auswahl für On-Premises-Rechenzentren großer Unternehmen. Wir helfen Kunden bei der Umsetzung ihrer Cloud-Netzwerktransformation mit Blick auf Ausfallsicherheit, Automatisierung und zukunftsweisende Analytics, unterstützt durch erstklassige Technik und Support“.

Die ursprünglich von Microsoft entwickelte Lösung SONiC läuft auf verschiedenen Hardware-Plattformen. Dank des Ansatzes sollen Unternehmen Features sowie Patches schneller als bisher auf unterschiedliche Switch-Plattformen aufspielen sowie Telemetriefunktionen von Verfügbarkeit von Cloudnetzwerken stärken.

Arista will hierfür ein fortschrittliches Hardwaredesign beisteuern und SONiC per Switch Abstraction Interface (SAI) unterstützen. Zudem verspricht der Anbieter einen integrierten Soft- und Hardware-Support durch seine Engineering- und Kundensupport-Abteilungen.

Als wesentliche Vorzüge von Arista SAI listet der Hersteller in Detail:

  • Auswahl an Hochleistungsplattformen aus dem marktführenden Arista-Rechenzentrumsportfolio für Leaf- und Spine-Netzwerke;
  • Niedrigere Betriebskosten durch Nutzung von DevOps-Tools für die konsistente Automatisierung des Deployments für Computing und Networking;
  • Natives Streaming von Telemetriedaten in Echtzeit mit OpenConfig-APIs;
  • Hochskalierbare und umfangreiche Debugging-Fähigkeiten auf Basis von Erfahrungen bei der Cloud-Dienste Bereitstellung;
  • 24x7 globaler Kundensupport der Spitzenklasse von Arista zu SAI- und plattformbezogenen Fragen für hohe Verfügbarkeit.

Verfügbarkeit und Migration zu EOS

Laut Arista ist SONiC bereits auf Switching-Plattformen von Pilotkunden im Einsatz. Für die Systeme 7050X und 7060X soll Arista SAI in der zweiten Jahreshälfte 2020 verfügbar sein.

(ID:46580307)

Über den Autor