Mobile-Menu

eBook

Kupfer-Verkabelungen unter der Lupe

Whitepaper Cover: /vogel-it

Ließ sich das kupferbasierte Ethernet bis zur Jahrtausendwende noch als Allzweckwaffe betrachten - als Technik die alle denkbaren Nutzungsszenarien abdecken kann, so sind die zahlreichen Standards und Anwendungen heute geradezu unüberschaubar.

Den zahlreichen Standards, Anwendungen und Vorzügen von Kupferkabeln stehen etliche Schwächen gegenüber. Wie viel Durchsatz sich aus den gedrillten Kupferkabeln perspektivisch noch herausholen lässt, ist umstritten und nicht nur die Störanfälligkeit wirft die Frage auf, warum Anwender nicht zu Lichtwellenleitern greifen sollten. Technisch gesehen spricht noch immer einiges für die nicht nachlassende, starke Verbreitung von Kupferverkabelungen im tertiären Bereich. Die Nachteile der Kupferverkabelungen sind jedoch keine, für die Ewigkeit gesetzte, Absolutheit da auch Kombinationen aus verschiedenen Verkabelungen möglich sind. 
Erfahren Sie hier mehr über die unterschiedlichen Standards, Anwendungen und Störanfälligkeiten von Ethernet und welche Alternativen und Kombinationen sich für die Zukunft ergeben. 

Dieses eBook behandelt unter Anderem die folgenden Themen:
  • Keine geradlinige Roadmap, Begriffserläuterungen
  • Ethernet ist keine universelle Allzweckwaffe mehr
  • Das Zusammenspiel von Kabeln und Komponenten
  • Kupfer und Lichtwellenleiter

Anbieter des Whitepapers

IP-Insider

Max-Josef-Metzger-Straße 21
86157 Augsburg
Deutschland

Telefon : +49 (0)82121770
Telefax : +49 (0)8212177150

Kontaktformular
Whitepaper Cover: /vogel-it

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung