Umfrage liefert Einblicke in die IT-Abläufe erfolgreicher Mittelständler

IT-Strategien können Geschäftserfolg steigern

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Kaseya empfiehlt Unternehmen, die ihre Geschäftsentwicklung vorantreiben möchten, eine fortschrittliche IT-Strategie.
Kaseya empfiehlt Unternehmen, die ihre Geschäftsentwicklung vorantreiben möchten, eine fortschrittliche IT-Strategie. (Bild: scandinaviastock – Fotolia.com)

Laut einer Kaseya-Umfrage können IT-Abteilungen selbst mit limitierten Ressourcen dazu beitragen, die Effektivität von IT und Geschäftsbetrieb zu steigern, indem sie IT-Managementabläufe automatisieren, Prozesse standardisieren und beschleunigen und Cloud-Services einsetzen.

Die IT Operations Benchmark Survey 2015 stützt sich nach Aussage des Softwareanbieters Kaseya auf die Angaben von Mittelständlern weltweit und vergleicht die Abläufe in IT-Abteilungen von schnell und langsam wachsenden Unternehmen. Darüber hinaus stelle die Umfrage die Methoden fortschrittlicher und weniger fortschrittlicher IT-Abteilungen gegenüber.

Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass der verstärkte Einsatz von Automatisierung und Cloud-Technologien sowohl bei sich täglich wiederholenden Aufgaben, als auch bei der Abwehr von Problemen Vorteile bietet und IT-Abteilungen so mehr Zeit für strategische Projekte verschafft. Bei 89 Prozent der mittelständischen IT-Abteilungen stecke das Thema IT-Management allerdings noch in den Kinderschuhen. Deren Fokus liege hauptsächlich auf dem Abarbeiten täglicher IT-Managementabläufe. Diese seien häufig zeitraubend und müssten manuell erledigt werden. Die restlichen elf Prozent seien beim IT-Management weiter fortgeschritten und sicherten sich dadurch Geschäftsvorteile.

Die Umfrage habe jedoch keine Verbindung zwischen dem Grad an Fortschrittlichkeit, in dem das IT-Management betrieben wird, und der Unternehmensgröße gezeigt: Unternehmen jeglicher Größe könnten davon profitieren, wenn sie ihre IT-Abläufe optimieren. Dagegen bestehe ein Zusammenhang zwischen fortschrittlichem IT-Management und gesteigerten Einnahmen. Unter den Unternehmen, die zwischen 2013 und 2014 ihre Umsätze um mehr als zehn Prozent gesteigert hätten, hätten 36 Prozent dem höchsten Grad an Fortschrittlichkeit zugeordnet werden können. Bei elf Prozent sei der Grad an Fortschrittlichkeit im Mittelfeld angesiedelt gewesen.

Den Umfrageergebnissen zufolge arbeiten zwei Drittel der Unternehmen, die IT-Management am fortschrittlichsten betreiben, auf Basis von SLAs. Mehr als die Hälfte davon sei darauf angewiesen, diese einzuhalten. Ein weitere Erkenntnis sei, dass besonders fortschrittliche IT-Abteilungen, IT-Entscheidungen häufig selbst vorantreiben und nicht auf CEOs oder CFOs warten.

„Kaseya war für unser Infrastrukturteam von unschätzbarem Wert und hat dabei geholfen, strategisch vorgehen zu können, anstatt nur zu reagieren“, stellt Derrald Fransworth-Livingston, Rechenzentrumsmanager bei Lineage Logistics, fest. „Die meisten IT-Abteilungen im Mittelstand sind der Meinung, dass sie nicht genügend Zeit für strategische Projekte haben“, erklärte Loren Jarrett, Chief Marketing Officer bei Kaseya. „Unsere Umfrageergebnisse zeigen allerdings, dass mithilfe der bewährten Methoden fortschrittlicher IT-Unternehmen die IT-Abteilungen von Unternehmen jeglicher Größe mehr Zeit und Ressourcen für Projekte haben, die die Geschäftsentwicklung vorantreiben. Zu diesen bewährten Methoden zählen die Automatisierung der IT-Managementabläufe, die Standardisierung und Beschleunigung von Prozessen sowie der Einsatz von Cloud-Services.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43459159 / Grundlagen)