Mobile-Menu

Wi-Fi Calling: was Service Providern nicht fehlen darf

Welche Technologien taugen für VoWLAN beim Carrier?

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Automatische Channel-Wahl und Hotspot 2.0

Der automatische, selbst-organisierte Kanalwechsel ist einer der Schlüsselfaktoren, um ein professionelles und leistungsstarkes Netzwerk zu schaffen, denn er sichert einen maximalen Durchsatz selbst bei Störungen der Funkfrequenz. APs wechseln dabei automatisch Kanäle, um die Leistung der Funkübertragung zu testen und den Kanal zu wählen, der die Qualität für den Nutzer steigert.

Professionelle Sicherheit im Umgang mit Wi-Fi-Netzwerken bietet der so genannte Hotspot 2.0. Dabei handelt es sich um eine automatische Verbindung von Clients mit APs durch die Identifikation von roaming-fähigen Netzwerken und EAP-basierten Authentifizierungsmethoden. Hinzu kommt eine Verschlüsselung der Funkübertragung, die die Daten des Nutzers schützt, wenn er sich über einen öffentlichen Hotspot einwählt.

Sechs Funktionen von Netzwerk- und Funkressourcenverwaltung

Zur Implementierung einer erfolgreichen Infrastruktur gehören neben den genannten Techniken auch noch Verwaltungsfunktionen, die einen sauberen Ablauf gewährleisten. Folgende sieben Methoden und Funktionen gehören zu den Must Haves der professionellen Netzwerke:

  • Faire Sendezeit: Alle Nutzern wird die gleiche Sendezeit über eine bestimmte Funkverbindung zugewiesen, unabhängig von ihrer Sendegeschwindigkeit. Ohne diese Funktion können alte und langsame Geräte die Übertragung dominieren.
  • Balancierte Netzwerklast: Nutzer werden mit den APs verbunden, die freie Kapazitäten aufweisen – statt wie üblich mit den APs, die das stärkste Signal senden. Dies löst zudem das Problem des „klebrigen Geräts“, das sich nicht von einem AP löst, obwohl er nicht länger das beste Signal liefert.
  • Schnelle Übergabe: Eine wichtige Funktion für Wi-Fi Calling ist die Emulation einer besonderen Leistung von Mobilfunknetzen: die schnelle Übergabe eines Nutzers von AP zu AP in einem Versorgungsgebiet.
  • Quality of Service (QoS): Bereits heute für LTE-Netze von großer Bedeutung, wird die QoS mit dem IR-92-basierten Wi-Fi Calling unverzichtbar. Ein LTE Voice-Stack wird hierbei mittels IPSec über Wi-Fi getunnelt. Ein starkes Netzwerk muss diese Pakete priorisieren können, entweder durch Type-of-Service-Teile oder durch angewandte Heuristik.
  • Performance-Tests der Funkübertragung: Beim Einsatz adaptiver Antennen lässt sich an jedem AP der effektive Durchsatz für jedes Antennenmuster messen – jeweils pro Nutzer aufgeschlüsselt.
  • Leistungsstarkes Backend in der Cloud: In großen Netzwerken werden Statistiken in massivem Umfang erstellt. Dafür müssen sie in einem skalierbaren Analyse- und Reporting-Tool zur Verfügung stehen, das Daten jahrelang archiviert und ein breites Spektrum an Auswertungen liefern kann. Ein Wi-Fi-Netzwerk für Carrier muss skalierbar sein und besteht aus hunderttausenden Access Points. Eine Managementplattform für dieses Netzwerk sollte im besten Fall virtualisiert zur Verfügung stehen, um schnell neue WLAN-Controller-Instanzen zu generieren. Das System sollte für profitable WLAN-Services zudem Multi-Tenant-Dienste unterstützen.

Fazit: Wi-Fi Calling benötigt die richtige Technik

Wi-Fi Calling existiert bereits seit einigen Jahren, doch erst Apples Zuspruch zum IR-92-basierten Wi-Fi Calling hat VoWLAN zur Mainstream-Carrier-Technologie erhoben. Und um als Carrier ein professionelles Netzwerk zu betreiben, braucht es professionelles Equipment.

Christian von Hoesslin
Christian von Hoesslin
(Bild: Ruckus Wireless / Fotografie Balleis)

Dabei kommt es vor allem darauf an, dass der Nutzer überall im Netzgebiet dank adaptiver Antennentechnologie ein starkes Signal erhält, sich leicht und sicher verbinden kann und auch bei veränderter Umgebung verbunden bleibt. Schnelle Übergabeverfahren und eine Priorisierung auch von verschlüsseltem Traffic sorgen für die nötige Qualität in der Nutzererfahrung. Dabei muss all das skalierbar zu verwalten sein.

Über den Autor

Christian von Hoesslin ist Regional Sales Director DACH & EE bei Ruckus Wireless.

(ID:43334524)