Suchen

Damovo listet die wichtigsten Aspekte für eine UC-Einführung auf

10 Tipps für erfolgreiche Unified-Communications-Projekte

Seite: 5/11

Firma zum Thema

Tipp 4: Entscheidung über das Betreibermodell treffen

Schon frühzeitig muss ein Unternehmen darüber entscheiden, ob UC im Eigenbetrieb, als Managed Service oder als externe Dienstleistung genutzt wird. Eigenbetrieb bedeutet: Das interne Personal des Unternehmens übernimmt den Betrieb und die Administration der neuen UC-Infrastruktur. Beim Managed-Services-Modell gibt es einen externen Dienstleister, der für den Betrieb und die Wartung der beim Kunden installierten Infrastruktur verantwortlich ist. In der dritten Variante wird UC as a Service durch einen Dienstleister bereitgestellt. Einige Vorreiter in Deutschland nutzen bereits diese Variante und haben etwa in einzelnen Filialen die betagte TK-Anlage durch den Bezug monatlich abgerechneter Services ersetzt, und dies alles ohne Investitionen in eine eigene Infrastruktur.

weiter mit Tipp 5

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 2044715)