Mobile-Menu

Live-Demos von FDD/TDD-LTE-Dual-Mode-Betrieb und IMS-Anwendungen für Video und Voice ZTE-Roadshow zeigt Lösungen für konvergierte TK-Netze in Düsseldorf

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Auf der Roadshow „Bringing you Closer“ präsentiert Netzwerkausrüster ZTE Lösungen für Betreiber konvergierter Telekommunikationsnetze. Zu sehen sind Live-Demos von IMS-basierten Voice- und Video-Streams over LTE, End-to-End-IPTV-Anwendungen sowie der FDD/TDD-LTE-Dual-Mode-Betrieb über eine Basisstation. Heute hält der ZTE-Truck in Düsseldorf.

Firma zum Thema

ZTE-Experten erklären ihre Live-Demos im mit Technik vollgestopften Showtruck.
ZTE-Experten erklären ihre Live-Demos im mit Technik vollgestopften Showtruck.
( Archiv: Vogel Business Media )

LTE, HSPA+, Wi-Fi oder Passive Optical Networks (xPON) – derzeit existieren etliche Zugangstechnologien, um Breitbandanwendungen an Endnutzer auszuliefern. ZTE zeigt jetzt auf einer Roadshow, mit welchen Produkten Netzbetreiber VoIP- oder Multimedia-Dienste nahtlos, End-to-End vermitteln können – egal ob kabelgebunden oder per Mobilfunk.

Das Motto „Bringing you Closer“ ist dabei ernstzunehmen: Der Hersteller präsentiert seine Lösungen im Livebetrieb. So funken im Showtruck tatsächlich Antennen im Dual-Mode-Betrieb von FDD-LTE (Frequenzduplex) und TDD-LTE (Zeitduplex). Besucher können live verfolgen, wie über die Basisstationen ein Videotelefonat geführt wird.

Bei der zVOA (ZTE Voice & Video over Any-access) Service Demo zeigt der Anbieter, wie ein IP Multimedia Subsystem (IMS) für eine geräteübergreifende Sprach- und Videoübermittlung sorgt. Die Palette unterstützter Lösungen reicht dabei von klassischen Telefonen (POTS oder ISDN) bis hin zu mobilen Endgeräten wie LTE-Smartphone mit VoIP-Client.

Zudem demonstriert ZTE, wie Carrier-Grade Multimedia Services mit zMILE (ZTE Multimedia Integrated Life Experience) über Broadband ausgeliefert werden. Anwendungsbeispiele sind IPTV, Videokonferenzlösungen oder RCS-2.0-koforme Datendienste für Mobiltelefone.

Heute, am 8. Juni macht der ZTE-Truck in Düsseldorf Halt und parkt vor dem Hilton Hotel in der Georg-Glock Strasse 20. Weitere Details zur „ZTE Europe Roadshow“ gibt es auf der ZTE-Webseite. Dort liefert der Hersteller auch gleich Skizzen der live vorgeführten Demos.

(ID:2051794)