Mobile-Menu

Mobiler Server mit bis zu fünf Terabyte Kapazität X500 Rugged Mobile Server – Rechenpower fürs Militär

Redakteur: Heidi Schuster

Der X500 Rugged Mobile Server von Getac soll auch in rauhen Umgebungen seine Dienste verrichten, daher ist er für Militär- und alle sonstigen Outdoor-Einsätze geeignet.

Firmen zum Thema

Der X500 Rugged Mobile Server von Getac ist nach der Militärnorm MIL-STD-810G und nach IP65 zertifiziert.
Der X500 Rugged Mobile Server von Getac ist nach der Militärnorm MIL-STD-810G und nach IP65 zertifiziert.
(Bild: Getac)

Getac bringt mit dem X500 Rugged Mobile Server ein Gerät für den Outdoor-Einsatz auf den Markt, dass die Speicherung sehr großer Datenmengen ermöglicht – auch wenn in unwegsamen Gelände kein Zugang zu einem sicheren Netzwerk vorhanden ist.

Für Einsätze beim Militär, bei der Energieversorgung oder für Notfall-Teams hat der X500 Rugged Mobile Server einen Intel-Core-i7-Quad-Core-Prozessor verbaut, der mit 1,73 Gigahertz taktet. Hinzu kommen 16 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Der mobile X500 bietet neben 500 Gigabyte Notebook-Speicher eine zusätzliche RAID-Speichermöglichkeit von bis zu fünf Terabyte (RAID 0 ,1 oder 5).

Das 800NITs-Quadraclear-Display misst 15,6 Zoll und lässt sich auch bei direktem Sonnenlicht ablesen. Hinzu kommt der Nvidia-Geforce-Grafikprozessor GT330M mit einem Ein-Gigabyte-VGA-Controller. Insgesamt misst der X500 41 x 29 x 11,7 Zentimeter und wiegt dabei 8,6 Kilogramm.

Der X500 Rugged Mobile Server ist nach der Militärnorm MIL-STD-810G sowie nach IP65 zertifiziert. Als Betriebssystem ist Windows Server 2012 aufgespielt.

Zur weiteren Ausstattung gehören zwei Base-T-Ethernet-Anschlüsse, drei USB-2.0-Ports, ein USB/eSATA-Combo-Port, zwei serielle 9-pin-D-Sub-Anschlüsse, WLAN und Bluetooth sowie eine vollwertige Tastatur mit LED-Hintergrundbeleuchtung und integriertem numerischen Pad.

(ID:39468610)