Suchen

Kombination aus Xirrus-WLAN-Hardware und Airwatch MDM WLAN mit Application Control und Mobile Device Management

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der Einsatz von Xirrus-Wireless-Arrays und -Access-Points mit Airwatch MDM soll es erlauben, WLANs bereitzustellen und zu erweitern, Geräteeinstellungen anzupassen, Anwendungen zu priorisieren, den Zugang zu Unternehmensressourcen zu sichern und Anwendungs-Compliance durchzusetzen.

Firmen zum Thema

WLAN-Access-Points wie der Xirrus XR-520 lassen sich künftig zusammen mit Airwatch MDM einsetzen.
WLAN-Access-Points wie der Xirrus XR-520 lassen sich künftig zusammen mit Airwatch MDM einsetzen.
(Bild: Xirrus )

Mit dem Einsatz von Airwatch MDM sollen nicht nur Endgeräte im Xirrus-Netzwerk bereitgestellt werden können, auch herstellerübergreifende Endgeräteunterstützung sowie Monitoring und Reporting für die einzelnen Geräte seien möglich. Xirrus zufolge würde außerdem die Leistung der Geräte optimiert und die gesamte Infrastruktur gesichert.

Die Partnerschaft mit Airwatch folgt der kürzlichen Ankündigung des XR-520 von Xirrus. Dieser WLAN-Access-Point mit integrierter Application Control bietet die Durchsetzung von Regeln direkt am Rand von Wireless-Netzwerken.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38350200)