Die ACMP Suite von Aagon im IP-Insider-Test

Windows Netze komfortabel verwalten mit der Aagon Client Management Platform

17.03.2008 | Autor / Redakteur: Dr. Götz Güttich / Andreas Donner

Die ACMP-Management-Suite von Aagon bietet enormen Funktionsumfang
Die ACMP-Management-Suite von Aagon bietet enormen Funktionsumfang

ACK

Die Installation von ACK, der Hersteller hatte uns für den Test die Version 4.01 zur Verfügung gestellt, läuft ähnlich ab, wie die von ACMP. Nach dem Einlegen der Produkt-DVD lässt sich der Setup-Wizard starten, der zunächst einen Willkommensbildschirm präsentiert. Danach zeigt er Lizenzinformationen an und möchte wissen, ob er einen Master-Server, einen Rollout-Server oder die PXE-Dienste installieren soll.

Der Master-Server enthält bereits einen Rollout-Server und sollte für Einzelplatzinstallationen ausreichen. Die PXE-Dienste sind nur erforderlich, wenn die IT-Mitarbeiter PXE-fähige Clients direkt über das Netz starten und installieren möchten.

Zum Schluss kommt die Angabe der Installationspfade und des Systemkontos für den Replikationsdienst an die Reihe, dann erscheint wieder eine Zusammenfassung und die Installation läuft durch.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2011465 / Management-Software und -Tools)