Die ACMP Suite von Aagon im IP-Insider-Test

Windows Netze komfortabel verwalten mit der Aagon Client Management Platform

17.03.2008 | Autor / Redakteur: Dr. Götz Güttich / Andreas Donner

Die ACMP-Management-Suite von Aagon bietet enormen Funktionsumfang
Die ACMP-Management-Suite von Aagon bietet enormen Funktionsumfang

Client-Zugriff

Über die „Command Bibliothek“ fragen die Verantwortlichen Daten von den Clients ab, installieren Software und Hilfsmittel wie VNC oder greifen auf Werkzeuge wie Ping und Traceroute zurück. Interessant in diesem Zusammenhang ist der Wizard zur Softwareverteilung, der den Administratoren die Arbeit verhältnismäßig einfach macht. Dieser so genannte Paketwizard fragt zuerst nach einem Namen und einer Beschreibung, möchte dann den Setup-Typ wissen (MSI-Datei oder Setup-File) und benötigt anschließend den Ort der Installationsroutine. An gleicher Stelle lassen sich auch die Setup-Parameter und eine Deinstallationsdatei beziehungsweise ein Aufruf zum Reparieren angeben.

Zum Schluss erfragt der Assistent, ob er die Dateien ins File-Repository laden soll, oder ob diese bereits auf einem Datei- oder HTTP- beziehungsweise FTP-Server liegen. Darüber hinaus existiert die Möglichkeit, die Dateien vor dem Hochladen zu komprimieren, die Dialogsprache zu setzen (Deutsch oder Englisch) und festzulegen, ob der Benutzer auf dem Zielsystem die Dateien auspacken darf.

Im nächsten Schritt übernimmt dann der „Deployment Wizard“ die Verbreitung des Pakets. Dazu braucht er den Paketnamen und die Startbedingungen für die Installation. Letztere lassen sich anhand von Parametern wie „CPU-Speed“ und „Logon User“ setzen und mit Hilfe von „Und“- und „Oder“-Verknüpfungen verfeinern. Nach dem Abschluss dieser Schritte ist die Paketverteilung beendet.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2011465 / Management-Software und -Tools)