Die ACMP Suite von Aagon im IP-Insider-Test

Windows Netze komfortabel verwalten mit der Aagon Client Management Platform

17.03.2008 | Autor / Redakteur: Dr. Götz Güttich / Andreas Donner

Die ACMP-Management-Suite von Aagon bietet enormen Funktionsumfang
Die ACMP-Management-Suite von Aagon bietet enormen Funktionsumfang

Administration

Die Verwaltungskonsole arbeitet mit einer Explorer-ähnlichen Struktur mit einer Menüzeile am oberen Bildrand, einer Iconleiste darunter, einer Baumstruktur unten links und dem eigentlichen Arbeitsbereich auf der rechten Seite. Über die Menüzeile haben die Administratoren unter anderem die Möglichkeit, ihr Passwort zu ändern und auf sämtliche Befehlsmenüs der Software zuzugreifen. In der Regel werden die meisten Benutzer die Konfiguration aber über die leichter zugängliche Baumstruktur vornehmen. Die Iconleiste verzweigt im Gegensatz dazu zu den am meisten verwendeten Befehlen.

Die erwähnte Baumstruktur ist von besonderem Interesse, da sie den Zugriff auf die eigentliche Funktionalität des Produkts gewährleistet. Der erste Eintrag des Baums nennt sich „Client Management Center“. Über ihn lassen sich im Bereich „Browse and Management“ Client-Befehle ausführen, zum Beispiel „Daten erfassen“, „erweiterte Inventarisierung durchführen“, „Softwarepakete verteilen“, „Verwaltungskonsole installieren“, „VNC einspielen“ oder auch „Nachricht versenden“, „Ping“ sowie „Größe der Auslagerungsdatei festlegen“.

Außerdem gibt es an dieser Stelle auch die Option, Clients zu installieren, zu löschen und neu zu scannen. Darüber hinaus bietet der Unterpunkt „AV-Detective“ den Benutzern die Möglichkeit, Antivirus-Definitionen zu senden und die Antiviren-Dienste von F-Prot, McAfee, Symantec und Trend Micro zu stoppen beziehungsweise zu starten. Über „Client Commands“ erfassen die IT-Verantwortlichen Kaufdaten bestimmter Systeme (über ein Formular, das Angaben zu Händler, Wartungsvertrag, Preis und ähnlichem enthält), führen Standortbestimmungen durch (Ort, Abteilung, Telefonnummer des Anwenders, etc.) und suchen SNMP-fähige Geräte im Netz.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2011465 / Management-Software und -Tools)