Geprüfte NFV-Lösungen für Carrier Grade Communications Server

Wind River startet Titanium Cloud Ökosystem

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Der Carrier Grade Communications Server erreicht laut Wind River eine Uptime von 99,9999 Prozent.
Der Carrier Grade Communications Server erreicht laut Wind River eine Uptime von 99,9999 Prozent. (Bild: Wind River)

Wind River hat ein Titanium Cloud Ökosystem samt ersten Partnern vorgestellt. Brocade, GENBAND, Metaswitch Networks, Nakina Systems und Overture wollen demnach für den Carrier Grade Communications Server optimierte Soft- und Hardware für NFV anbieten.

Mit dem Carrier Grade Communications Server liefert Wind River eine besonders zuverlässige Softwareplattform für Network Functions Virtualization (NFV). Der Hersteller wirbt mit Carrier Grade Communications respektive Verfügbarkeitsklasse 6 – das entspricht Ausfallzeiten von höchstens 32 Sekunden pro Jahr; Wind River selbst rundet sogar noch auf 30 Sekunden ab. Jetzt hat der Hersteller ein Ökosystem kompatibler Standardprodukte für die Plattform ins Leben gerufen.

Zu den ersten Teilnehmern des „Titanium Cloud Ökosystem“-Programms zählen Brocade, GENBAND, Metaswitch Networks, Nakina Systems und Overture. Weitere Partner werden folgen, kündigt Wind River an.

Lösungen der Partner werden mit dem Carrier Grade Communications Server (CGCS) integriert sowie geprüft – und stehen für den Einsatz in existierenden Netzwerken bereit. Die Zuverlässigkeit von 99,9999 Prozent gilt dabei lediglich für den CGCS als VNF-Basis, nicht aber für die einzelnen VNF-Instanzen. Der CGCS erkennt allerdings wenn VNF-Instanzen ausfallen und kann diese neu starten. Ausfälle der Server-Plattform kompensiert CGCS derweil durch den automatischen Transfer zu einer anderen Server-Einheit.

Mike Langlois, General Manager of the Communications Business bei Wind River, erläutert: „Zur Realisierung einer erfolgreichen NFV-Infrastruktur ist die Zusammenarbeit über ein breites Ökosystem erforderlich. Dies gewährleistet die Verfügbarkeit von End-to-End-Lösungen, die sich nahtlos ineinander einfügen, um virtualisierte Services auf dem erforderlichen Niveau von Carrier Grade Performance und Zuverlässigkeit zu liefern […] Carrier Grade Communications Server liefert ein entscheidendes Element dieser Infrastruktur. Unser Titanium Cloud Ökosystem-Programm repräsentiert ein Framework, das uns erlaubt, mit Branchenführern wie Brocade, GENBAND, Metaswitch, Nakina und Overture zusammenzuarbeiten, um Standard-Produktlösungen anzubieten, mit denen Service Provider ihre Geschäftsziele erreichen können. Darunter fallen zum Beispiel die Reduzierung der Betriebskosten, während gleichzeitig die Einführung neuer Services beschleunigt wird."

Weitere Informationen über das Wind River Titanium Cloud Ökosystem-Programm gibt es bei Wind River. Dort liefert der Hersteller auch Details zum Carrier Grade Communications Server; der basiert auf Wind River Open Virtualization mit Wind River Linux, Echtzeit-optimierter Kernel-Virtual-Machine (KVM++), Carrier-Grade-Erweiterungen in OpenStack und durch das Intel Data Plane Development Kit (Intel DPDK) beschleunigte vSwitch-Technologien.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42757915 / Standards & Netze)