Mobile-Menu

Bis zu 5400 MBit/s im WLAN Wi-Fi-6E-Mesh-System für Heimanwender

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit dem Deco XE75 möchte Hersteller TP-Link ab Dezember 2021 sein erstes Wi-Fi-6E-Mesh-System anbieten und damit die Geschwindigkeit im Heim-WLAN auf 5400 MBit/s steigern. Im kommenden Jahr sollen mit dem Deco XE200 dann sogar 11.000 MBit/s möglich sein.

Anbieter zum Thema

TP-Link bietet den Deco XE75 als Zweierpack an.
TP-Link bietet den Deco XE75 als Zweierpack an.
(Bild: TP-Link)

Der als Zweierpack angebotene Deco XE75 könne dank des neu eröffneten 6-GHz-Bandes und der somit ermöglichten Triband-Nutzung (2,4 GHz, 5 GHz und 6 GHz) nicht nur bis zu 5400 MBit/s bieten, auf einer Fläche von 500 Quadratmetern könnten auch mehr als 150 Geräte miteinander verbunden werden. Mittels AI-Driven-Mesh-Technologie würden die Netzwerkumgebung, die Clientqualität und das Nutzerverhalten im Heim-WLAN automatisch analysiert. Mehrstufige Algorithmen könnten dann eine ideale Mesh-Wi-Fi-Lösung generieren, die speziell auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sei, und so u.a. nahtloses Streaming mit höchstmöglicher Geschwindigkeit im ganzen Haus garantieren. Die Suite TP-Link HomeShield soll für die Sicherheit des Netzwerks und der Geräte sorgen.

Für das 2. Quartal 2022 kündigt TP-Link das Whole-Home-Mesh-System Deco XE200 an. Tri-Band-Wi-Fi mit 1024-QAM und 160-MHz-Kanaltechnologie soll dann eine Gesamtgeschwindigkeit von 11.000 MBit/s möglich machen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Netzwerktechnik, IP-Kommunikation und UCC

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47641844)