Suchen

Anbindung von Außenstellen mit 2 MBit/s WAN-Optimierungs-Appliance für den Einsatz in Niederlassungen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die NX-700 ist eine physische WAN-Optimierungslösung, mit der Unternehmen kleinere Außenstellen, die über keine virtualisierte IT-Infrastruktur verfügen, an Rechenzentren anbinden können. Hersteller Silver Peak zufolge unterstützt die Appliance WAN-Links mit 2 MBit/s und 8.000 parallele Sessions.

Firma zum Thema

Die Silver Peak NX-700 misst laut Hersteller 240 x 166 x 44 Millimeter und wiegt 1,4 Kilogramm.
Die Silver Peak NX-700 misst laut Hersteller 240 x 166 x 44 Millimeter und wiegt 1,4 Kilogramm.
(Bild: Silver Peak)

Die Silver Peak NX-700 könne, so der Hersteller, die Übermittlung von Dateien beschleunigen und die Qualität der Kommunikationsverbindungen optimieren. Mit der Technik „Silver Peak Dynamic Path Control“ sei der schnelle und zuverlässige Zugriff auf Cloud-Services möglich, ohne dass dazu der Datenverkehr über ein zentrales Rechenzentrum geleitet werden müsse.

Mit der Appliance könne auch eine „Silver Peak Unity WAN Fabric“, eine Kombination der unternehmenseigenen WAN-Infrastruktur mit dem Internet und Public-Cloud-Diensten, aufgebaut werden. Unity gebe der IT-Abteilung die Möglichkeit, die Verbindungen zu Cloud-Ressourcen zu überwachen und gleichzeitig eine durchgängig hohe Performance von Unternehmensanwendungen und SaaS-Applikationen (Software as a Service) sicherzustellen.

(ID:43128987)