Suchen

Silver Peak bietet VX und VRX auf VMware-Marketplace an WAN-Optimierung für vCloud Hybrid Service

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Silver Peaks WAN-Optimierungssoftware ist im vCloud Hybrid Service Marketplace verfügbar und beschleunigt somit die von VMware angebotenen Cloud-Dienste bei Datenmigration, Synchronisierung und geschäftskritischen Anwendungen.

Firmen zum Thema

Mit dem vCloud Hybrid Service will VMware eine hoch sichere Plattform bieten; Silver Peak sorgt für einen effizienten WAN-Zugriff.
Mit dem vCloud Hybrid Service will VMware eine hoch sichere Plattform bieten; Silver Peak sorgt für einen effizienten WAN-Zugriff.
(Bild: Silver Peak/VMware/VIT)

Gemeinsam wollen VMware und Silver Peak einen leistungsfähigen Zugang zu Cloud-Ressourcen bereitstellen – auch dann, wenn das genutzte WAN wenig Bandbreite, hohe Latenzen oder eine ungenügende Verbindungsqualität besitzt. Nutzer des VMware vCloud Hybrid Service erhalten daher nun Zugriff auf Silver Peaks WAN-Optimierungslösungen.

Silver Peak bietet im vCloud Hybrid Service Marketplace zwei Versionen der eigenen WAN-Optimierungssoftware an: SilverPeak VX taugt für den gleichzeitigen Zugriff von mehreren, geografisch verteilten Standorten aus auf den vCloud Hybrid Service; die Silver Peak Velocity Replication Acceleration-Software (VRX) unterstützt die sichere Migration von Daten zwischen Standorten sowie das regelmäßige Replizieren und Sichern von Datenbeständen.

Performancevorteile böten sich Kunden insbesondere bei...

  • der Datenmigration zu Beginn: Dies ist die Phase, in der die Datenbestände zum ersten Mal über Weitverkehrsverbindungen in die Cloud-Umgebung transferiert werden. Dieser Vorgang kann mehrere Tage in Anspruch nehmen, wenn die WAN-Verbindung unzureichend ist.
  • dem Synchronisieren von Daten: Das gilt für das Replizieren und Synchronisieren von Daten zwischen dem Firmenrechenzentrum und Cloud-Ressourcen, außerdem für das Erstellen von Backups. Eine schlechte WAN-Performance kann solche Aufgaben in erheblichem Maße beeinträchtigen.
  • dem Zugriff von unterschiedlichen Standorten oder Rechenzentren aus auf die Cloud-Umgebung: Sobald Kunden über den VMware vCloud Hybrid Service geschäftskritische Anwendungen wie E-Mail, File-Transfer und Web-Applikationen bereitstellen, greifen Nutzer von räumlich verteilten Standorten darauf zu. Die Qualität und Verfügbarkeit solcher Anwendungen in den Außenstellen und Niederlassungen hängt maßgeblich von den Latenzzeiten der WAN-Verbindungen ab.

Beide Produkte werden an beiden Enden einer WAN-Verbindung implementiert. Der Preis basiert auf einem Subskriptionsmodell und beginnt bei 551 US-Dollar pro Jahr und Instanz der Silver-Peak-Lösung.

(ID:42534238)