Effektives Management des Schwachstellen-Lifecycles

Vulnerability Risk Management

Bereitgestellt von: RSA Security

Effektives Management des Schwachstellen-Lifecycles

Vulnerability Risk Management

In diesem Webcast erfahren Sie, wie man Schwachstellen bearbeiten sollte, wie ein typischer Schwachstellen-Management-Prozess aussieht und wie dieser weiter automatisiert werden kann.

Schwachstellen Management ist ein zentrales Thema innheralb der IT. Ein wichtiger Teil davon ist das Bearbeiten der Schwachstellen. Die Frage die sich zwangsläufig stellt: Wo soll man damit anfangen?

In diesem Webcast erklärt Ihnen Gerald Pernack, Security-Experte bei RSA, wie man den sogenannten Schwachstellen-Lifecycle effektiv verwaltet und gleichzeitig die Risiken möglichst gering hält. Desweiteren beantwortet Herr Pernack die Frage, welche Möglichkeiten es zur Priorisierung von Systemen gibt, um die darauf gefunden Schwachstellen schnellstmöglich zu beseitigen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.15 | RSA Security

Veranstalter des Webinars

RSA Security

Osterfeldstr. 84
85737 Ismaning
Deutschland

Datum:
01.10.2014 10:00