Suchen

Whitepaper

9 Gründe

Vorteile von NetScaler gegenüber F5

Unternehmen von heute stehen neuen Anforderungen gegenüber,
was ihre Architekturen im Rechenzentrum und in der Cloud betrifft.

Anbieter

 

WP2
Sie müssen kosteneffizient mit immer mehr Datenverkehr Schritt
halten und gleichzeitig eine optimale Anwendungs-Performance
sicherstellen, unabhängig davon, wie schnell sich die
Businessanforderungen oder die Unternehmensumgebung
entwickeln. Gleichzeitig muss die IT Kosten reduzieren und eine
übermäßige Vergrößerung des Rechenzentrums verhindern, Sicherheit gewährleisten und Ausfallzeiten vermeiden sowie sich auf eine neue Generation von Cloud Computing-Initiativen vorbereiten. Während viele Application Delivery Controller(ADC)-Lösungen versprechen, die anspruchsvollen Anforderungen der Kunden zu erfüllen, sieht die Realität oft anders aus.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

CITRIX Systems GmbH

Erika-Mann-Str. 67 -69
80636 München
Deutschland

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

eGuide_SNET
E-Guide

Die Welt des High-Performance Computing

HPC-Systeme sind bereits für Rechenleistungen im Exaflop-Bereich gerüstet. Die dafür nötige I/O-Leistung können objektbasierte Dateisysteme sichern. Hier werden führende Ansätze vorgestellt.

mehr...
maas360_10
Bring Your Own Device

10 grundlegende Überlegungen zu BYOD

BYOD setzt sich als Best Practice zunehmend durch. Mitarbeitern eröffnen sich durch die Nutzung eigener Geräte Freiräume bei der Arbeit, während die IT von wesentlichen finanziellen Belastungen und Verwaltungsaufgaben befreit wird.

mehr...