Suchen

Buchvorstellung „Chefsache IT – Wie Sie Cloud Computing und Social Media zum Treiber Ihres Geschäfts machen“ Vom Rationalisierungsinstrument zum Erfolgsfaktor

Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Moderne ITK-Technologien sind heute die elementaren Faktoren, die über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens entscheiden. Damit ist die IT längst nicht mehr nur für den operativen Betrieb eines Unternehmens zuständig. Wie ihr Einsatz zum strategischen Faktor wird, beschreibt das Fachbuch „Chefsache IT“.

Firma zum Thema

Das Thema IT rückt ganz klar in die Vorstands- und Geschäftsführerebene und darf nicht ausschließlich in einer vom Geschäft abgekapselten Abteilung betrieben werden.
Das Thema IT rückt ganz klar in die Vorstands- und Geschäftsführerebene und darf nicht ausschließlich in einer vom Geschäft abgekapselten Abteilung betrieben werden.
(Bild: Springer-Gabler)

Warum Sie dieses Buch lesen sollten, erklärt Autor Christoph Plass in der Einführung und erzählt damit eigentlich nichts Neues: IT besitzt eine hohe Management-Relevanz. Je mehr die IT zum Treiber des Geschäfts wird, desto eher muss sich der Chef selbst ihrer annehmen. Der Boss-Skill lautet künftig, zu verstehen, worum es bei den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien und -Lösungen eigentlich geht, und erkennen, wie die Themen miteinander vernetzt sind und welche Relevanz sie für das eigene Geschäft haben. Große Anforderungen an das hohe Management also!

In ihrem Buch „Chefsache IT – Wie Sie Cloud Computing und Social Media zum Treiber ihres Geschäfts machen“ erläutern die Autoren Christoph Plass, Franz Josef Rehmann, Andreas Zimmermann, Heiko Janssen und Philipp Wibbing, wie erfolgreiche IT-Einführungen sich nachhaltig auf den Geschäftserfolg von Unternehmen auswirken und welche rechtlichen Rahmenbedingungen hierbei zu beachten sind.

Dabei liegt ihr Schwerpunkt auf der Betrachtung der Megathemen Cloud Computing und Social Media und deren besonderer Relevanz. Die Autoren lassen sich hier von der festen Überzeugung leiten, dass sowohl Cloud Computing als auch Social Media die IT mit Hinblick auf ihre hohe Wirksamkeit auf den geschäftlichen Erfolg auf eine nochmals höhere Ebene heben. Dabei sind die Herausforderungen, die mit diesen zwei Mega-Trends verbunden sind, für Unternehmen aller Größen relevant. Die Autorengruppe um Christoph Plass will daher alle Führungskräfte dahingehend sensibilisieren, diese Herausforderungen anzunehmen und die IT als „Business Enabler“ zu begreifen.

Spannungsfeld von Business und IT

Ziel des Buches ist es, die Brisanz der Entwicklungen bei den beiden wichtigsten zukunftsweisenden IT-Themen darzustellen und Unternehmen zu helfen, deren Bedeutung für das eigene Geschäft und die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit richtig einzuschätzen. „Chefsache IT“ behandelt anschaulich die Vernetzung der technologischen Trends und gibt konkrete Handlungsempfehlungen zur effizienten Einführung von Cloud-Technologien, Social Media und anderer komplexer Business-Software – konsequent dargestellt aus der Perspektive des Managements.

Da scheinbar vor allem mittelständische Unternehmen das strategisch-innovative Potenzial der IT und die besonderen Einflüsse, die von den beiden IT-Megatrends auf das Business ausgehen, noch nicht hinreichend erkannt haben, wollen die Autoren – mit Ausnahme des Rechtsanwalts Franz Josef Rehmann Wirtschaftsexperten der Managementberatung Unity AG – vor allem Unternehmer, Eigentümer und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen sowie deren geschäftsverantwortliche Bereichsleiter ansprechen, ebenso Gesellschafter, Beiräte und Mitglieder von Aufsichtsgremien in mittelständischen Unternehmen. Darüber hinaus ist „Chefsache IT“ auch für Konzern-CIOs und deren führende Mitarbeiter, IT-Leiter im Mittelstand, Führungskräfte aus dem Management von IT-Dienstleistern sowie Experten in Verbänden und Organisationen des Mittelstandes und der IT-Wirtschaft interessant.

„Chefsache IT – Wie Sie Cloud Computing und Social Media zum Treiber Ihres Geschäfts machen“ ist als Hardcover bzw. E-Book im Verlag Springer-Gabler erschienen (ISBN 978-3-642-37566-8 bzw. ISBN 978-3-642-37567-5) und kostet ab 39,99 Euro.

(ID:42360562)