WAN-Optimierung mit Bandbreiten bis zu 200 MBit/s

Virtual Appliances für die Einstiegs- und Mittelklasse

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Silver Peak hat seine Virtual-Appliance-Palette um Varianten für den unteren (VX-500) und mittleren Leistungsbereich (VX-6000, VX-7000) erweitert.
Silver Peak hat seine Virtual-Appliance-Palette um Varianten für den unteren (VX-500) und mittleren Leistungsbereich (VX-6000, VX-7000) erweitert.

Die virtualisierte WAN-Optimierungslösung VX-500 von Silver Peak Systems ist für die Anbindung kleinerer Außenstellen vorgesehen. VX-6000 und VX-7000 sollen in Rechenzentren, größeren Filialen und an Disaster-Recovery-Standorten zum Einsatz kommen.

Silver Peak Systems erweitert sein Angebot an Virtual Appliances auf Basis der Virtual Acceleration Open Architecture (VXOA).

Die für den unteren Leistungsbereich vorgesehene VX-500 ist laut Hersteller für Netzwerkverbindungen mit bis zu 2 MBit/s ausgelegt und soll sich speziell für kleinere Außenstellen mit T1/E1-MPLS-Verbindungen oder einer Anbindung über Kabel-/DSL-Leitungen eignen.

Die Appliance soll bis zu 8.000 simultane Verbindungen unterstützen können. Die Lösungen VX-6000 und VX-7000 werden von Silver Peak im mittleren Leistungsbereich angesiedelt. Beide sollen Verbindungen mit einer Bandbreite von 100 MBit/s bzw. 200 MBit/s beschleunigen können.

Silver Peak stellt alle Virtual Appliances 30 Tage lang kostenlos zum Testen zur Verfügung. Darin eingeschlossen sind technische Support-Leistungen. Die VX-500 ist ab 551 US-Dollar (Jahresabonnement) erhältlich. Der Preis für die VX-6000 beginnt ab 22.131 US-Dollar, ebenfalls auf Basis einer Jahressubskription. Die VX-7000 steht ab 26.557 US-Dollar zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34746810 / Performance-Management)