Sicherheit durch Netzwerke

Viren, Würmern und Trojanern trotzen

Bereitgestellt von: D-Link Deutschland GmbH

Warum sich der Trend in Richtung intelligente und sichere Netze entwickelt, erfahren Sie hier.

Die Aufgabe eines Netzwerkes besteht im Datentransport. Mit dieser Intention wurden ursprünglich Netzwerke errichtet. Im Laufe der Zeit haben sich Netzwerke zu einem immer bedeutenderen Bestandteil der Unternehmenskommunikation entwickelt. Doch mit der Weiterentwicklung der Netzwerke breiteten sich auch elektronische Feinde aus.

Viren und Würmer beispielsweise können innerhalb von Stunden, manchmal sogar von Minuten, ganze Netze lahm legen. Der Trend entwickelt sich zurzeit verstärkt in Richtung intelligente und sichere Netze.

Das Whitepaper beleuchtet, inwieweit die Implementierung von IT-Security Mechanismen in das Netzwerk realisierbar und sinnvoll ist und leitet daraus eine Empfehlung für den Einsatz von IT-Security Komponenten ab.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 22.03.07 | D-Link Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

D-Link Deutschland GmbH

Schwalbacher Str. 74
65760 Eschborn
Deutschland