Modularer Video Matrix Switcher von Black Box

Videosignale in alle Richtungen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der Video Matrix Switcher ist in zwei Versionen verfügbar. Die kleine Variante bietet jeweils acht Input- und Output-Ports.
Der Video Matrix Switcher ist in zwei Versionen verfügbar. Die kleine Variante bietet jeweils acht Input- und Output-Ports. (Bild: Black Box)

Der Video Matrix Switcher soll mehr Möglichkeiten zum Umschalten, Verlängern und Verteilen digitaler Inhalte bieten. Die 8x8-Version hat Black Box hierfür mit jeweils acht, die größere Version mit jeweils 16 Input- und Output-Ports ausgestattet.

Bei dem Switcher handelt es sich laut Hersteller Black Box um eine echte Kreuzschiene, d.h. innerhalb weniger Millisekunden könne von jedem Input auf jeden Output geschaltet werden. Unterstützt würden Auflösungen bis 3.840 x 2.160 (4K/UHD) über HDMI und RJ-45 (HDBaseT). Durch die Nutzung von HDBaseT sei zudem eine verlustfreie Verlängerung der Videosignale von bis zu 70 Meter (1080p) bzw. bis zu 40 Meter (4K) über ein einziges CAT5e/6-Kabel möglich. Jedes Eingangssignal könne auf jede Art Ausgangssignal geroutet und hoch- bzw. herunterskaliert werden. Dabei würden auch analoge Videoformate unterstützt, der Nutzer müsse lediglich bei der Konfiguration seines Gerätes ein entsprechendes Modul, etwa mit VGA-, Composite- oder S-Video-Schnittstelle, auswählen.

Black Box zufolge können Kunden ihren eigenen digitalen Videoprozessor in vier Schritten zusammenstellen: Nach der Wahl des Chassis (entweder mit jeweils acht oder 16 Quell- und Ziel-Ports) werden in einem zweiten Schritt die Input-Karten und in einem dritten Schritt die Output-Karten ausgewählt – entsprechend den jeweiligen Gegebenheiten in Hinblick auf die Videoquellen (Kameras, Rechner) und Ausgabegeräte. Ergänzt werde das System durch Black-Box-Extender, auf die das System perfekt abgestimmt sei und die je nach Anforderung hinzugefügt werden könnten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43675569 / Netzwerk-und Arbeitsplatzkomponenten)