Suchen

CeBIT 2013: Hard- und Software für die Videokommunikation Video und Mobility im Fokus

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der ITK-Spezialist Aastra wird vom 5. bis 9. März auf der CeBIT in Hannover Produkte zu den Themen Video und Mobilität vorstellen. Zudem soll es Neuigkeiten rund um die Kommunikationsserver von Aastra geben.

Firma zum Thema

Auf der CeBIT sollen Besucher das Blustar Ecosystem von Aastra live erleben und testen können.
Auf der CeBIT sollen Besucher das Blustar Ecosystem von Aastra live erleben und testen können.
(Bild: Aastra )

„Wir haben im vergangenen Jahr auf der CeBIT unser Produkt für spontane Videokommunikation am Arbeitsplatz vorgestellt, das Blustar 8000i Media Phone“, sagt Jürgen Signer, Geschäftsführer der Aastra Deutschland GmbH.

„In kürzester Zeit haben wir passend zu der Hardware Software-Clients für den PC und für mobile Devices wie das iPhone und iPad entwickelt. Auf der CeBIT können die Besucher nun das gesamte Blustar Ecosystem live erleben und testen. Außerdem kündige ich schon jetzt an: Unsere Videostory geht weiter. Wir präsentieren auf der CeBIT ein weiteres, neues Mitglied der Produktfamilie.“

Zusätzlich möchte Aastra Innovationen im Bereich der schnurlosen DECT-Technologie vorstellen: „Wir zeigen ein neues Endgerät mit Features, die uns ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt verschaffen. Mehr verraten wir erst auf der CeBIT“, sagt Signer. Die Themen Video und Mobilität sollen ergänzt werden durch Neuigkeiten rund um die Kommunikationsserver von Aastra. So soll es unter anderem einen Ausblick auf die Funktionen der neuesten Releases der Aastra 400 und der Opencom 100 geben.

Aastra wird wie in den vergangenen Jahren mit mehreren Partnern auf der Messe vertreten sein, unter anderem bei den Distributoren Allnet (Halle 13, Stand C57), Herweck (Halle 15, Stand H35) und Komsa (Halle 13, Stand C16) sowie beim Unternehmensverbund GFT (Halle 13, Stand C84).

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 37939300)